Wer hat positive Erfahrungen mit Kartenleger/innen gemacht?

9 Antworten

Ich kann Allen die nicht daran glauben nur raten probiert es einfach mal aus. Es ist überwältigend was manche Kartenleger wissen ohne eine Information vorab zu erhalten. Sehr konkrete und persönliche Dinge wir z.B. Schwangerschaften in der ersten Woche. Was das Thema "kostenlos" Betrifft muss ich zustimmen, so eine Leistung kann es niemals ohne Kosten geben. Mein Tipp versucht es zum Beispiel bei BonnePhire (www.bonnephire.de). Dort bekommt man bei der ersten Bezahlung den doppelten Betrag auf sein Prepaid Konto, so bekommt der Berater sein Honorar und der Anrufer eine richtig gute Leistung.

Jutta Königsdorff- Märchenstunde hoch 10! Die Erste Frage war hast du einen Freund. Eine gute Kartenlegerin / Hellseherin stellt keine Fragen! Das Gespräch sollte 2 Stunden dauern, jedoch wurde nach 80 Minuten nur um den heissen Brei gesprochen. 90% was Sie sagte stimmte nicht. Sie merke das ich das hinterfragt habe & beendete das Gespräch. Sie meinte das ich am kommenden Tag jemand kennenlernen würde. Ich aber war die nächsten drei Tage daheim und habe die Wohnung neueingerichtet & gestrichen. Finger weg davon! Geht lieber Essen oder unternimmt was schönes. Dieses Geld ist Sie nicht wert!

Es gibt überall Betrüger. Ich habe mich von einer sehr lieben Frau beraten lassen, ein mal persönlich und 1 Mal telefonisch. Sie ist in Lüneburg und heißt Jutta Königsdorff. Sie lag mit allem völlig richtig! Es ist genau so eingetroffen wie Sie es gesagt hat! Ich habe immer geglaubt mein Mann würde mich betrügen, Sie sagte Nein da ist keine andere Frau! Sie hatte recht, wie mit allem Anderen auch. Ich lasse mich regelmäßig von Ihr beraten und habe volles Vertrauen! Es gibt eben doch Sachen, die sich nicht erklären lassen! !!! Susi aus Bremen.

Susi kannst du mir bitte eine Nr von der Dame geben ich würde gerne mal zu ihr hin fahren 

0

Was möchtest Du wissen?