Wer hat Olympia erfunden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Einführung der Olympischen Spiele der Neuzeit wurde 1894 als Wiederbegründung der antiken Festspiele in Olympia auf Anregung von Pierre de Coubertin beschlossen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Spiele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das waren die Griechen. Kannst du aber auch googlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyNameIsKenny
08.08.2016, 08:14

Hey, die Nr. 1 ist hier :D

0

Die olympischen Spiele hatten Ihren Anfang in Griechenland. Historisch belegt sind sie das erste Mal 776 v. Chr., jedoch wird davon ausgegangen, dass man die Olympischen Spiele bereits im zweiten Jahrtausend vor Christus erfunden hat.

Die Spiele fanden in Olympia statt. Olympia war ein Heiligtum des Göttervaters Zeus auf der Peloponnes. 

Der Ort war, wie Sie sicher unschwer erkennen, auch der Namensgeber für die Olympischen Spiele. Die Spiele wurden zu Ehren Zeus ausgetragen und fanden alle vier Jahre statt

SG Kenny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die alten Griechen soweit ich weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Griechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?