Wer hat meine Hühner geholt - Marder, Fuchs, Waschbär?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim fuchs ist es ja sonst eher üblich dass er die hühner liegenlässt anstatt sie alle mitzunehmen. Dass Waschbären so ausgiebige Hühnerjagd machen ist mir auch nicht bekannt. Die wuseln ja sonst eher in müll. So dumm es klingt, das scheint mir eher als hätte ein Mensch die Hühner geklaut und das letzte vergrabene  hat sich ein fuchs geholt

An Menschen glaube ich eher nicht. Der hätte die Stalltüre geöffnet und nicht die Klappe zerstört, die Hühner in einen Sack gesteckt und wäre gegangen. Er hätte über mehrere Nachbarzäune und durch Hecken steigen müssen. Die vielen Federn sprechen für ein Raubtier und im Stall muss es ordentlich zur Sache gegangen sein, da eine Sitzstange heruntergefallen war.

0

Evtl. der Nachbar?

Wildtiere können es nicht gewesen sein, sonst hättest Du ein Schlachtfeld

Ich vermutet mal es war ein Mensch.

Waschbären sehen schlecht. Marder trinken oft nur das Blut.


Was möchtest Du wissen?