Wer hat Informationen über die OGO Oil & Gas Invest AG?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider auch keine Infos. Aber ein deutliches Gefühl: Keine Diskussionen in einschlägigen Foren, einfach gar nichts. Auch keine unabhängigen Presseberichte, nur ein 'Advertorial' im Focus, also ein Bericht, der aussieht wie eine recherchierte Pressemeldung, tatsächlich aber (klein) als Anzeige gekennzeichnet ist.

Das kann nur zwei Dinge bedeuten: Glückliche Kunden sagen nichts, damit sie den Geheimtipp für sich behalten. Oder (wahrscheinlicher) ein Angebot ohne Sicherheit, wo Du als Gläubiger im Nachrang bei einer Insolvenz am Ende leer ausgehst.

Ich würde da kein Geld investieren.

Im Netz findet man allerdings keine großen Infos über die Oil & Gas Invest AG. Das hatte mich am Anfang auch sehr stutzig gemacht. Bis ich dann einfach mal bei denen angerufen habe und die von oben bis unten ausgequetscht habe :)

Gerade heute ist es ja fast nicht mehr Möglich eine vernüftige Anlage zu bekommen wo auch die Rendite stimmt. Nach mehreren langen Gesprächen mit einem Berater hab ich mich dann entschieden mal 1000€ (das ist die Mindesanlagesumme) zu investieren und einfach mal zu schauen, was passiert. Das war im Oktober. Bisher hatte ich sogar bereits eine Zinszahlung. Kann bisher nichts negatives sagen

Hallo, nach einem Monat Funkstille mal eine klare Aussage. Respekt für deinen Mut zur Anlage! Der Rest des Forums ist für "Hände weg" . Bin auch noch schwankend, denn auch der Verlust von "nur" 1000€ würde mich schmerzen. Ansonsten hast du schon Recht, um eine anständige Rendite zu erhalten muß man halt ein gewisses Risiko wagen. Etwas macht mir Sorge: der Ölpreis ist auf einem Rekordtief....wo kommt die Rendite her? hoffentlich nicht von "Neueinsteigern" welche mit ihrem Anlagekapital die "Alteingesessenen" bedienen? ...und die letzten beissen dann die Hunde? Alles sehr merkwürdig :-(

1

Nepper, Schlepper, Bauernfänger.

Was möchtest Du wissen?