Wer hat im 2 Weltkrieg gewonnen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frankreich, die USA, Großbritanien und die Sowjetunion.

danke für den Stern

0

Nur die Reihenfolge würde ich umdrehen, dann würde es auch vom Beitrag her stimmen.

2

dass die CCCP ganz hinten stehen ist ja wohl eine Beleidigung für die, die die meiste Last des Krieges getragen haben! Die Amis haben erst dann eingegriffen, als die wussten, dass die Sowjets sowieso gewinnen, um einen Teil von Kuchens des Siegers ab zu bekommen! Um am Ende als Sieger da zu stehen.

2
@gnuman79

Naja so direkt würde ich das nicht sagen. Ohne Operation Neptune und Overlord wo die Soviets (die übrigens am anfang des Krieges noch an der Seite der Wehrmacht wahren [Überfall auf Polen]) nicht mitgewirkt haben wäre Europa wahrscheinlich noch immer nicht das was es jetzt ist.

0
@DERMINATORE

Die soviets wollten keinen stress mit den deutschen, sie hatten einen friedensvertrag den hitler gebrochen hat und Deutschland hätte es auch so geschafft ganz Europa zu erobern

0

U.S.A und Sowjetunion stimmt aber die Franzosen wurden direkt am Anfang des Krieges überrannt. So wurde es mir im Studium beigebracht.

2

Das frag ich mich auch immer warum man nicht sagt das Russland gewonnen hat ich mein USA ist später gekommen als sie schon gesehen haben das Russland gewinnt so sehr ich es und meine Familie auch ;) also nix USA sonder russia

sehr gut!

1

Ist der Krieg gegen den IS der 3. Weltkrieg?

Die USA, Europa und Russland sind im Krieg gegen den IS. Im 2. Weltkrieg war das ja auch so: alle gegen Deutschland.

...zur Frage

Hatte Afghanistan einen Krieg gegen Russland?

Hallo , ich habe gehört , dass Afghanistan einen Krieg gegen Russland hat , so um die 1980 , ebenfalls haben sich die rissen zurück gezogen , somit hat afg gewonnen . Stimmt das ?

...zur Frage

Hätte Nazi-Deutschland nur gegen Russland gewonnen?

Hi, Es ist mal wieder Zeit um zu spekulieren... Wenn wir von dem Gedanken ausgehen dass USA in keiner Beziehung zu Großbritannien getanden wäre oder es einen Friedensvertrag gegen hätte, hätte sich Deutschland nur (oder größtenteils) auf die Westfront konzentrieren können. Hitler hätte ja demnach deutlich mehr Truppen und somit "Spielraum" gehabt. Mir ist durchaus klar, dass es sehr schwer ist zu beurteilen ob Deutschland diesen Kampf gewonnen hätte jedoch würde es mich interessieren was ihr dazu sagt. Ich denke tatsächlich, dass sich die Westfront zu einem Stellungskrieg geworden wäre (wie im 1. Weltkrieg). Dies wäre für Russland vorteilhafter, da diese einige Ölfelder in Besitz hatten und somit hätten länger durchalten können. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Zweiter Weltkrieg - Verluste Deutschland / Russland

Ich frage mich, wie Russland im zweiten Weltkrieg fast die vierfache Menge von Verlusten einzustecken hatte als Nazideutschland. Lag das daran, das Deutschland nicht nur deutsche Soldaten ins Feld schickte, sondern auch Soldaten der besetzten Länder und die nicht mitgezählt werden, oder waren die Russen wirklich so verlustreich? Immerhin haben sie gesamten Deutschen Truppen von Moskau bis in tiefe Deutschland zurückgeschlagen und besiegt.

...zur Frage

Wieso ist Russland so groß?

haben die früher ein krieg nachm anderen gewonnen, oder wieso ist das so?

...zur Frage

USA vs Russland- 2. Weltkrieg?

Hallo, hatten die USA im 2 WK eigentlich Interessen an Russland, vielleicht im geheimen, so in der Richtung Russland überfallen zu wollen oder hatte Hitler vielleicht Geldgeber aus den USA in Form von Banken oder Bankiers?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?