Wer hat heutzutage noch ein Tastenhandy?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab noch eins und bin voll zufrieden damit. brauche handy zum telefonieren und nicht zum protzen

Telefonieren, zocken, Arbeiten ... Was habt ihr gegen mehrere Funktionen. Mein Vater müsste ohne die ganze zeit sein Laptop mit schleppen weil er bei Amazon usw. Verkauft. Das geht nicht über das normale Handy.

0
@Homepagekette

Ich habe etwas gegen diese ganzen Funktionen, da es eine sehr ablenkende Wirkung auf mich hat. Außerdem hab ich immer so viele unnötige Informationen (WhatsApp, Amino,...) erhalten welche mich nicht unbedingt bereichert haben. Ich war dezent abhängig davon und habe meine Freiheit dem Nokia3410 zu verdanken :)

0

Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe mich freiwillig für ein Tastenhandy entschieden. Das lag zum einen daran dass mich diese Handyseuche nervt und zum anderen, dass ich selbst etwas abhängig geworden bin.

Ich hab eben gemerkt, dass ich täglich um die vier Stunden davor hing und meine Zeit mit SocialMedia verschwendet habe. Das tu ich noch immer, aber mittlerweile am Computer und ich regel die Zeit indem ich aufschreibe wie lange ich täglich online gewesen bin. Was früher vier Stunden und mehr waren sind heute um die 90 Minuten geworden, ich hab viel mehr Zeit für andere Sachen.

Außerdem liebe ich Retro Sachen! Ich hab ein Nokia3410, das Modell ist älter als ich. Und dann hab ich noch ein Nokia C5-00, das hat mir mein Onkel mal gegeben, jedoch kann ich es nicht zum telefonieren verwenden, da es ein Österreichisches Handy ist und keine deutschen SIM-Karten annimmt. Aber es hat eine Kamera und ich kann Musik damit hören! :) Auf meinen Metal könnt ich unterwegs noch immer nicht verzichten. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass man nur kontaktiert wird wenns wirklich nötig ist, da keiner sein Xtra-Guthaben verschwenden will.

Wie auch immer, alle, die sich durch Smartphones eingeschränkt fühlen sollten sich ein Tastenhandy, am besten ein uraltes ohne viele Funktionen zulegen. Ich bereue es nicht und bin froh, mein Smartphone deaktiviert zu haben. Auch wenn mich wahrscheinlich viele als verrückt erklären, es sieht toll aus, ist retro und verschwendet meine Zeit nicht sinnlos!

Ich habe seid Jahren mein Nokia 6131 Klapphandy und das hat unzählige Stürze und Wasserschäden überlebt! Mach das mal mit einem Smartphone.Zudem finde ich Touchscreens völlig daneben.Ich patsche ja auch nicht auf meinem Fernseher rum.Weiterhin ist Mobiles Internet über Smartphones und irgendwelche "Apps" für mich völlig unnötig.Sorry aber ich brauche ein Handy mit dem Ich Telefonieren und Simsen kann.Alles andere kann ich "wenn ich will" zuhause am Computer machen.Da sehe ich wenigstens was, auf meinen 24 Zoll Bildschirm!

Mit Smartphones, kann man halt viel mehr machen, dass ist sozusagen der Laptop in einem mit dem Handy.

Ich bin 12 und mag Tastenhandys viel mehr xD

Ich benutze zwar keins, würde aber gerne. Ob ich mich damit in die Schule trauen würde eher nicht. Doch lieber mag ich die guten alten Tastenhandys. Es gibt ja auch schon sehr gute Tastenhandys! Aber ich benutze das alte Nokia keine Ahnung manchmal Zuhause, ich finde es lustiger und "cooler" damit. Und ich bin eigentlich nicht dieser "altmodischer" Jugentlicher, bzw. Kind :) 

Uiiiiii meine Artgenossin! :D

Ich bin 15 und hab mich von meinem Smartphone gelöst. Ich finde auch, dass alte Tastenhandys viel mehr Persönlichkeit haben! Und sie sind so retro! Yes, I´m in love. xD

Und ich geh auch damit in die Schule. Es kann dir egal sein was die anderen dazu sagen, wenn es dich glücklich macht und dir gefällt ist doch alles gut! Und alle die dich dafür blöd anreden, da weißt du dann, dass sie deine Aufmerksamkeit oder Freundschaft nicht verdient haben.^^

0

Das schlimme an den neuen handys ist der Preis früher habe ich 50 euro gezahlt heute 500 bis 1000 was ist bitte daran so teuer

Die Produktion und der Hype...

0

Was möchtest Du wissen?