Wer hat Essensideen für Low-Carb?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man muss den Grundumsatz haben, weil es das ist, was der Körper dringend benötigt, sonst fährt der Stoffwechsel runter und man wird krank.

Warum möchtest du dich Low Carb ernähren, ernähre dich doch gesund und ausgewogen (hatte dir dazu ja schon geschrieben, was geeignet ist).

Low Carb solltest du nur machen, wenn du dich auch hinterher so eiter ernähren möchtest, sonst macht es keinen sinn, weil du dann nicht viel von deiner gewonnen Abnahme hast.

Hier findest du jede Menge Rezepte: http://www.bing.com/search?q=low%20carb%20rezepte&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

LG Pummelweib :-)

Möchte mich danach weiter so Ernähren. Der Mensch ist ein Lauf"tier", kein Fress"tier" wie ich vorher. :P

Low-Carb ist toll, macht Spaß, esse gerne Fleisch und gehe gerne joggen. Möchte es so beibehalten. :)

LG Staubsauer23 ^^

0

Und ich wollte mich sowieso noch bei Dir bedanken, dass Du Dich so fleißig und nett um meine ganzen Ernährungsfragen kümmerst. =)

Dankeschön Pummelweib :)

LG ;)

0

Hallo! Du brauchst eher das Gegenteil von low carb. Mehr Kohlenhydrate aber es sollten die richtigen sein. Z. B. Zucker eher nicht - warum? Zucker enthält Kohlenhydrate und die sind eben in ihrer Wirkung und Verwertbarkeit unterschiedlich.  Fruchtzucker, Zweifachzucker und Traubenzucker z. B.  enthalten kurzkettige Kohlenhydrate. Nicht die gesündeste Variante, zumindest meistens. So enthält Obst zwar kurzkettige Kohlenhydrate , ist aber trotzdem sehr gesund . Wesentlich gesünder sind  in der Regel langkettige Kohlenhydrate, da sie den Körper über längere Zeit mit Energie beliefern können. Hast Du z. B. in Brot oder Nudeln - auch in Kartoffeln. Alles Gute.

Da gibt es viele Gerichte also:

Avocado Salat: Die Avocado ist  mit Abstand die größten Kalorienbomben unter den Obst- und Gemüsesorten. 100 Gramm Avocado enthalten nämlich 217 Kalorien – das ist nicht viel weniger als eine halbe Tafel Schokolade. Trotzdem sind Avocados äußerst gesund: Sie enthalten nämlich kaum Zucker, dafür aber jede Menge Vitamin C, Kalzium und Eisen. Du kannst natürlich auch was anderes aus der Avocado machen.

Gefüllte rote Paprika mit Reis und Frischen Kräutern: Reis hat ziemlich viele Kalorien ist aber trotzdem Gesund, jedoch hat die Paprika so gut wie fas gar keine. (  Reis hat ca. 380 kcal pro 100gr  ungekocht)

Klassiker: Nudeln: 100g GEKOCHTE Nuden haben ca. 160 kcal, ungekochte Nudeln haben 360 kcal. Durch das kochen zieht Wasser in die Nudeln und somit sind die Kalorien weniger.
Und deswegen sind Nudeln kalorienarm und machen nicht dick!

Weitere Gute Gerichte: http://www.chefkoch.de/

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

LG Monsterrin

Wie ich dir bereits geschrieben habe sollte man NIE unter seinen Grundumsatz essen sondern unter dem Gesamtumsatz. Der Grundumsatz ist das was dein Körper nur zum existieren braucht. Wegen Rezepte gebe bei chefkoch einfach low carb ein da kommt jede menge. Hast du Facebook? Wenn ja suche einfach mal low carb Rezepte, da gibt es auch etliche Gruppen dafür.

Aber wieso MUSS ich essen, wenn ich doch bei meiner momentanen Ernährung keinen Hunger verspüre? Soll ich mich etwa vollfressen? :/

0

Das Defizit an Kalorien kann man ausgleichen in dem man zum Beispiel bewusst gesunde Fette einsetzt. also nicht immer nur magere Pute, Kalorien reduzierte Produkte usw.

0
@melinaschneid

Da hast du Recht. Habe es allein heute morgen schon hinbekommen ca 1000 kcal zu futtern mit Eiweißbrot, Bacon und Eiern. Den Rest vom Tag stopf ich die anderen 800 rein ;P

0

auch 1800 kcal sind für dich etwas wenig. esse ruhig ca. 2200 kcal. man nimmt trotzdem ab. Ich sage immer diät muss auch schmecken. und low carb ist toll wenn man erstmal raus hat was man alles essen kann. :)

0

Was möchtest Du wissen?