Wer hat Erfahrungen mit Regenkleidung für Fahrradfahrer gemacht?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r telepeppi,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Ich fahre seit Jahren mit einer Regenjacke vom Angebot bei Aldi und mir genügt es durchaus, mit dieser Jacke trocken durchzukommen. Als Regenhose benutze ich allerdings eine ganz leichte (ca. 400 gr.) welche eine gute Toppaßform hat und sich vielfach bezahlt gemacht hat, denn sie war mal sehr teuer (ca. 300 DM). Und Regenübershuhe benutze ich auch. Bherka

Die Regencape eignet sich bis Dato am besten. Alles andere was ich bislang ausprobiert habe mündete in die gleiche Eigensoße, sehr unangenehm, aber unter dem Regencape kann noch Luft hinein, ist viel besser als die abgebildete Jacke, die wird von dem Fahrtwind an dem Körper gedrückt, da kann sich der Kondens niederschlagen und du bist gleich patschnass. Verdunsten kann auch nichts. Nieselregen setzt solcher dingern heftig zu, wenn sie nicht regelmäßig impregniert werden. Dann ist aber die Luftdurchlässigkeit auch hin. Ein ewiges Auseinandersetzen mit den Elementen und Sparwillen ist das. LG, Nx

Hey,

ich kann dir nur die Regenkleidung von Jack Wolfskin empfehlen. Die Jacken sind echt top, das Wasser perlt einfach von der Jacke ab, kann man quasi einfach weg pusten. Und Wind kommt auch absolut keiner durch. Gib es mit und ohne Futter. Nur in den Regenhosen von denen habe ich sehr geschwitzt. Kam zwar auch absolut kein Regen durch aber dafür war man vom eigenen Schweiz klitsch nass... Und das dafür, dass die Hose ~ 100 € kostet... Aber die Jacke ist trotzdem top. einziger kleiner Nachteil, sie kostet halt so ca. 280,- € Gibt aber auch schon gute für ~ 200 €

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen :)

Schöne Grüße Undefined

ja, wasser außen, wasser innen... ich fahre in der regel nackisch, da ist es dann wurscht.

mikrokosmos 02.09.2009, 10:29

das Problem ist dann aber, dass es meist etwas zu kalt ist :p

0

Ich fahre mit Regenhose und -cape. Das funktioniert prima.

Deine Werbung brauche ich nicht.

Irgendwie riecht das hier nach Werbung...

Was möchtest Du wissen?