Wer hat Erfahrungen mit Nähgarn "W6 Nähmaschinen Näh- und Stickgarn"?

2 Antworten

Habe auch schon Garn von W6 verwendet. Keine Beanstandungen.

Habe auch schon billig-Garn verwendet. Nur selten war ich unzufrieden.

Ich habe keine Erfahrung mit den oben genannten Garnen. Habe auch bei Google nichts dazu gefunden. 

Aber ich nehme alles mögliche Garn für meine W6. Und bin noch nie enttäuscht worden. 

Hund hat Nadel mit Garn verschluckt! Hat jemand Erfahrungen? Hilft Sauerkraut wirklich?

Mein Golden Retriever hat heute den Schrank geöffnet und das Nähgarn geklaut. Ins Nähgarn hatte ich eine 5cm dicke stumpfe Nadel gesteckt, an der noch dickes Garn hing, allerdings am Ende verknotet! Nachdem ich bemerkt habe, dass die Nadel fehlt bin ich sofort zur Klinik gefahren. Der Kleine (7 Monate) wurde geröntgt und leider befand sich die Nadel in seinem Magen :-( Es gab 3 Lösungen: a) Endoskopie mit dem Versuch, die Nadel mit Pinzette rauszuziehen, wobei der Arzt gesagt hat, das es mehrere Stunden dauern könnte (weil der Magen voller Futter sei) und kein Erfolg garantiert würde, b) den Hund mit Sauerkraut füttern, sodass die Sauerkrautfäden die Nadel bzw. Fremdkörper "umhüllen" und somit auf natürlichem Wege meistens ausgeschieden werden (mit der Gefahr, dass es vielleicht doch nicht klappt und dann müsste eine Darm-OP erfolgen) und c) sofort operieren, das hieße, Bauch auf und raus mit der Nadel und mit dem Garn. Dies würde aber vielleicht unnötige Schmerzen verursachen. Ich habe mich für b) entschieden und morgen werde ich den Kleinen nochmal röntgen lassen, falls er die Nadel bis morgen nicht ausgeschieden hat. Hat jemand vielleicht dasselbe durchgemacht? Mich würde interessieren wir ihr in so einer Situation handeln würdet. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

wie viel kostet es ein T-Shirt umnähen zu lassen?

...zur Frage

Wie sind die Erfahrungen mit dem Nähgarn von Tedox?

Ich meine die kleinen Rollen (200 m) für 1,80 Euro, die es bei Tedox gibt.

Wenn ich mich recht erinnere, steht auf dem Rollenhalter Amann.

Wer hat das Garn schon ausprobiert?

Ist das ausreichend fest? Es sollte auf keinen Fall schon während des Nähens reißen oder sich sehr sehr leicht mit Händen zerreißen lassen.

Danke!

...zur Frage

Nähmaschine W6 1235/61 Fehlstiche, bzw. Oberfaden reißt

Hey :)

Ich habe seit Weihnachten eine Nähmaschine - W6 1234/61 oder so ähnlich. Bis jetzt hat sie echt super genäht bei Baumwolle, Jersey und was ich sonst noch so ausprobiert habe. Ich nähe immer kleine Sachen wie Täschchen, und so. Allerdings hat sie neulich mitten im Nähen angefangen zumzuzicken - Beim Zickzackstich hat sie immer den linken Stich ausgelassen (es war also praktisch irgendwie ein normaler Stich...hin und wieder gabs auch mal eine Zacke), Zierstiche hab ich ganz vergessen können und beim normalen Strich waren auch immer Stellen ausgelassen, also normaler Stich und dann alle paar Stiche ein ganz langer, weiß nicht genau wie ichs erklären soll... Ich habe jetzt alle Nadeln die ich habe ausprobiert, auf verschiedenen Stoffen, ich habe die Maschine ein bisschen von Staub befreit und ich habe verschiedene Arten von Garn ausprobiert. Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, bin ich am verzweifeln! Da ich mich mit Nähmaschinen nicht besonders gut auskenne, wollte ich fragen ob irgendjemand das Problem kennt oder mir helfen kann. In der Anleitung stehen ein paar Vorschläge bei den Problemen aber...war nicht das richtige dabei. Hoffentlich kann mir jemand helfen...:)

lg chuckdoodle

...zur Frage

Wo stoffe kaufen?

ich möchte so eine jeansjacke wie auf dem bild selbst machen. wo kann man denn so bestimmte stoffe kaufen? wie zb das schwarze mit den blumen, das weiße und vor allem stoffe mit so spiegelchen und das ganz unten, ich weiß nicht, wie man das nennt☺️

https://goo.gl/images/LU1Rvq

...zur Frage

Welche Nähmaschine eignet sich für absolute Anfänger, hat aber gleichzeitig genügend "Entwicklungspotenzial"?

Ich bin gerade auf der Suche nach einer Nähmaschine für Hausbedarf und Hobby. Bisher habe ich nur mit Hand genäht, aber nie eine Nähmaschine bedient (also, davon hab ich wirklich null Ahnung). Da ich doch die nächste Zeit vor habe, einiges zu nähen, möchte ich mir nun eine Nähmaschine anschaffen.

Momentan beschränkt sich meine Näharbeit auf "Kleinigkeiten" wie Kuscheltiere, Puppenkleidung, Kissenhüllen etc. aus dünnen Stoffen wie Filz und Fleece. Es kann aber gut möglich sein, dass mit wachsender Erfahrung auch meine Ansprüche steigen und ich mich auch an größere Projekte wage. Von daher sollte die Maschine dabei nicht zu eingeschränkt sein (ich glaube aber, dass die meisten auch dickere Stoffe nähen können).

Außerdem sollte sie auf jeden Fall leicht verständlich und einfach zu bedienen sein (habe mir diese Rädchen mal angeschaut, bisher verstehe ich so gut wie nichts). Da ich ja auch keine Erfahrungen mit Nähmaschinen habe, sollte sie auch in langsamen Geschwindigkeiten nähen können, um mich erst einmal hineinzufinden.

Auch mit der Anzahl der Nähprogramme bin ich mir unschlüssig. Mal liest man von gut 20 Programmen, mal von 40 oder sogar über 100. Wie ist das so, wie viele Programme sind sinnvoll? Über 100 oder auch um die 50 schon halte ich für übertrieben, aber ist 20 wenig? Nutzt man bei einer 30-er Maschine alle Programme? Da ich nicht weiß (ich habe ja null Ahnung), welche Stiche man da alles so machen kann, kann ich nicht sagen, was ich davon brauche oder evtl. nutzen würde und möchte mich auch nicht zu sehr einschränken. Was würdet ihr mir raten?

Und natürlich, wie oft oder wie viel eine Nähmaschine genutzt wird, ist wohl schwer vorherzusagen, aber ich möchte definitiv eine gute Maschine, die auch einige Jahre hält, auch wenn sie häufiger genutzt wird. Mein Budget liegt bei bei etwa 150 Euro (für ein wirklich gutes Produkt auch etwas mehr, gerne aber auch weniger, wenn die Qualität dem entspricht).

Zur Zeit habe ich folgende in der Auswahl:

Veritas Freiarm Nähmaschine Josephine

SINGER Freiarm-Nähmaschine Tradition 2282, wobei es hier auch ähnliche Modelle gibt, bei denen ich den Unterschied noch nicht ganz verstehe

Veritas Freiarm Nähmaschine Romy

W6 Nähmaschine N 1235/61

Habe auch zu einigen Maschinen Bewertungen und Testberichte gelesen. Bis auf die Romy, zu der ich keine Bewertungen gefunden habe, scheinen alle gut zu sein. Nur leider wird bei den Bewertungen nicht berücksichtigt, ob man schon Erfahrungen hat oder nicht. Was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?