wer hat erfahrungen mit maklerfirmen wie eurofinanz-service, blue vest equity oder awd?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich halte von solchen 'Profis' überhaupt nichts, vor ein paar Jahren war ich Zeuge eines solchen 'Beratungsgespräches', was toll individuell und kompetent aussah, war eine 0815-Lösung die vor allem die mögliche Provision des Beraters optimierte. Die meisten dieser Firmen benutzen das Schneeball-System, lassen Ihre 'Berater' also auf Freunde und Verwandte los, verdienen tun vor allem die Partner, die in der Hierarchie ganz oben stehen.

Beschäftigt man sich einmal ein paar Stunden mit den einzelnen Tarifen und Produkten, kommt man der Sache sehr schnell auf den Grund, Preis- und Leistungsvergleiche im Internet tun ein übriges, ich suche mir seit Jahren meine Versicherungen und Anlagen selber raus, habe keine nervigen Vertreter auf dem Hals und spare alleine bei den Sachversicherungen mehr als 2.000 Euro im Jahr, wenn ich meine Direktversicherung mit meinem alten Anbieter und seinen aktuellen Tarifen vergleiche.

Es gibt nicht einen Finanzdienstleister, der seine Produktpalette nicht anhand der Provisionen aussucht, bei Renten-, Kranken- und Lebensversicherungen verdient man z.T. einige tausend Euro Provision pro Vertrag, wer das bezahlt sollte jedem klar sein.

Will man sich über die einzelnen Anlageformen informieren, empfehle ich Fachzeitschriften und das Internet, auch die Hausbank kann einen Anhaltspunkt liefern, vergleichen sollte man in jedem Fall auch das Angebot.

2

Was du sagst stimmt vollkommen. Finanzberater verdienen Ihr Geld über Provisionen und die Höhe ist abhängig von den gezahlten Beiträgen und den Vereinbarung die der einzelne Berater (oder die Firma) mit der Versicherung hat.

Auch stimme ich dir zu, dass viele Profis schwarze Schafe sind die nicht viel Ahnung von Versicherung haben. Auf der anderen Seite, wenn du dich im Internet selbst versorgst, weißt du auch nicht unbedingt auf welche Leistungen du Wert legen solltest und welche eher unwichtig sing. Schön ist es, wenn man jemanden hat, der sich auskennt und dem man vertrauen kann.

Die Provision die der Vermittler bekommt zahlst du übrigens so oder so, ob du einen Vermittler/Berater hast oder nicht. Deine Beiträge ändern sich also nicht, auch wenn du der Versicherung sagen würdest, dass du keinen Vermittler hast und keine Provision gezahlt werden soll. Wenn du über Direktversicherungen abschließt, fällt ein Teil dieser Kosten weg. In vielen Fällen bieten Direktversicherung aber auch ganz andere vertragliche Leistungen und anderen Service als andere Versicherer. Direktversicherung ist meistens günstiger, aber nicht immer ein besseres Preis-Leistungsverhältnis. Vor allem in Kranken- und Lebensversicherungen sind die Leistungen von Direktversicherern nicht zu empfehlen.

0

Halte dich fern von denen, diese Leute verdienen nur Geld über provisionen die sie bekommen, wenn Sie dir etwas andrehen... Also solange du nicht zu viel Geld hast und deiner alten Bekannten eine fette provision gönnst, lass die finder davon. Einer Bekannten von mir wurde von der Eurofinanzservice für den Hausbau in Tilgungsträger angeboten, der Ihr auf einen Kredit über 100.000 € ein mehr an Zinskosten von ca 30.000 € bedeutet hätte... Gott sei dank, hat sie sich vor dem Abschluss Rat geholt...

Erfahrungen Casting-time.com?

Hat Jemand Erfahrungen mit den Online-Service für Models bzw. kennt ihn jemand?

ich weiss nicht ob sie seriös sind. Eine Projektmanagerin hat mir bescheid gegeben, dass Ich für Kampagnen für 2019 dabei wäre, müsste jedoch 180 chf zahlen um Mitglied zu werden.

Ich bin ehrlich gesagt sehr skeptisch, wollte aber wissen ob Jemand diese "Agentur" kennt?

LG

...zur Frage

Suche deutsche Lieferadresse?

Ich wohne in der Schweiz und möchte gerne in Deutschland online bestellen/einkaufen. Leider liefern die meisten Händler nicht in die Schweiz oder aber verbunden mit hohen Versand- und Zollgebühren. Ich habe mich schon ein bisschen schlau gemacht und entdeckt, dass es einige Firmen gibt, die grenznah Lieferadressen für Schweizer anbieten. Wie z.B. grenzpaket.ch oder deutsche-lieferadresse.com. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen Firmen gemacht? Ist der Service gut? Hat man eine Vertragsbindung? Für eure Hilfe vielen Dank im Voraus. Grüße Tamara

...zur Frage

Mitoslim--der beste Fatburner aus den USA

Wir haben vor zwei Wochen Mitoslim bestellt (das ist ein Produkt zum Abnehmen und gibt wohl unwahrscheinlich viel Energie, es gibt viele Berichte diesbezüglich) Nach der Bestellung haben wir keine Bestätigungsmail bekommen. Nach 10 Tagen habe ich versucht unter der angegebenen Service-Nr. anzurufen, keine Verbindung! Daraufhin habe ich eine Email geschrieben, keine Antwort! Ist das nun ein Fake? Ich bin sehr skeptisch geworden!! gibt es Personen, die auch Mitoslim bestellt haben? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Bitte um Antworten! Danke

...zur Frage

Wer hat schon Erfahrungen mit Keitel, Fingerhaus und BienZenker gemacht?

Wir planen einen Hausbau im Frühjahr 2018 und suchen aktuell den richtigen Baupartner. Die obigen Firmen haben hinsichtlich Optik und Service einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Aber wie ist der zweite Eindruck? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Könnt Ihr helfen? Vielen Dank!!

...zur Frage

Online Marketing Firmen?

Guten Nachmittag alle zusammen.

Ich habe eine Frage und zwar bin dabei meine eigene Website am aufbauen , dass aufbau meiner Seite läuft gut doch ich bräuchte hilfe von Profis damit Sie mir noch mehr helfen können wie ich mehr Leute bekommen kann die auf meine Website gelangen und sie dan zu Kunden machen kann. Ich habe momentan, denn Manuel Gonzalez im visier ob ich zu ihn gehen soll? da ich immer ein bisschen skeptisch bin ob das was bringen soll. Falls einer bei Ihm war könnt ihr mir sagen ob er sehr gut ist ? wie war eure erfahrungen bei Ihm ? Da ich aus der Schweiz bin könnt ihr mir auch Firmen nennen die ahnug vom Fach haben.

Danke im Voraus

...zur Frage

Hilfe! Mein Arbeitsgeber verklagt mich!

Hallo ihr Lieben ich hoffe ihr könnt mir helfen ! :)

Ich 2 und einhalb Jahre bei einer Finanzfirma tätig (EFS, OVB, AWD, Blue Vest Equity, so eine meine ich)! Diese Arbeitsjahre habe ich alles gemacht was die von mir wollten und verlangten... ich komme zu spät ich werde suspendiert. Ich stell einen Mitarbeiter ein, er wird mir weggenommen und an wem anderen übergeben... und lauter so Gschichten. ABER dann sagen Sie wieder ich arbeite für mich selbst weil ich ja "selbständig" bin! Ich habe sau viel für diese Firma investiert, viel Zeit viel Geld, aus Hoffnung dass ich mehr Geld verdiene... was nie der Fall war, weil ständig im Hintergrund Stornos oder andere Dinge entzogen wurden. Verdient habe ich 2012 an echtem Geld 2600€ im ganzen Jahr! :O Sau wenig!

Und jetzt wollen Sie Geld von mir zurück, weil ein paar Verträge storniert wurden?

Aber das ist nicht wenig Geld, das ist schon langsam mehr als was ich überhaupt verdient habe! Und jetzt fordern Sie Geld von mir ein. Dabei muss ich erst einmal nach so einer Firma wieder selbst auf die Beine kommen.

Hat hier jemand Erfahrungen damit? Ich habe gehört die Firma geht bald in Konkurs, können Sie mich dann noch verklagen?

Und was passiert mir überhaupt wenn Sie mich verklagen und es gibt bei mir nichts zu holen??

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?