Wer hat Erfahrungen mit Lefax gegen Blähungen bei Babys?

9 Antworten

Ja man kann die Tropfen aber erst nach dem erwärmen ins Fläschen geben. Aber ich habe viel lieber Sab-Simplex gegeben. Das hatte bei meinen Kindern besser geholfen. Man muss erst schauen was das Baby besser verträgt.

Bei unserer Kleinen haben wir vom Doc Espumisan bekommen ist auch sowas wie Sab Simplex kann mann bloß im notfall höher dosieren was man bei Lefax oder Sab nicht sollte.Aber am besten hilft heut noch ein kleines warmes Körnerkissen aufs Bäuchlein und schön im Urzeigersinn Massieren Hilft immer ganz schnell.Körnerkissen aus gedreide kein Kirschkern(Hält nicht so lang warm)Probiers mal

Gib es erst hinein,nachdem du das fläschen erwärmt hast,so verteilt es sich besser!

symbiolact comp bei babys?

hallo ihr lieben! mein kleiner, 3 wochen alt, hatte ziemlich starke blähungen und schwierigkeiten sich zu entleeren. meine hebamme und ich haben sämtliche dinge ausprobiert, doch nichts half. nun hat sie mir symbiolact comp gegeben und siehe da....der kleine ist entspannt, keine probleme mehr mit blähungen und das entleeren ist auch ein kinderspiel für ihn geworden. symbiolact ist gut für die darmflora, aber ich hab nichts aussagekräftiges dazu gefunden. ich hätte gerne erfahrungen von eltern, die ihren babys auch symbiolact gegeben haben! also liebe mamas und papas, was könnt ihr mir berichten??? ich freue mich auf antworten......

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit Lefax gemacht?

Hilft das wirklich gegen Blähungen oder aufgeblähte Mägen?Gibt es evtl. etwas besseres?

...zur Frage

Lefax - Wer kennt diese pflanzliche Arznei?

Wer kennt dieses pflanzliche Medikament und hat es schon mal genommen ? Bei Blähungen und Völlegefühl nimmt man es !!! Wer kann mir etwas dazu sagen ? Habt ihr positive oder negative Erfahrungen damit gemacht ? Brauche etwas was wirklich hilft und die Pupserrei nicht noch verstärtkt.

...zur Frage

Bei Blähungen simeticon und dimeticon nehmen?

Hi,

meine Frage bezieht sich dabei nicht auf die Unfähigkeit Gase abzulassen, sondern darauf, die Gasbildung zu verhindern bzw. sie ohne Flatulenz ("pupsen") loszuwerden. Kann simeticon oder dimeticon (z.B. Lefax) dabei helfen? Wer hat Erfahrungen damit? Im Internet habe ich schon nachgeguckt. Es geht mir wirklich, um persönliche Erfahrungen, die ihr damit habt.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?