Wer hat Erfahrungen mit Ledersofas der Firma E.Schillig gemacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe/r boal18,

wir bedauern Ihre Unzufriedenheit mit unserer Marke und dem Umgang
mit Ihrer Reklamation sehr und würden gerne, sofern Sie uns nocheinmal
die Möglichkeit einräumen, gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung suchen.

Dass wir Ihre Erfahrungen damit nicht ungeschehen machen können, ist
uns bewusst. Nichtsdestotrotz würden wir uns als Hersteller gerne mit Ihrem Fall im Detail vertraut machen und prüfen und Ihnen somit gerne vermitteln, dass Kundenzufriedenheit für uns keine Floskel, sondern eine
Herzensangelegenheit ist. Auch und gerade dann, wenn etwas schiefgelaufen ist.

Unser Kundendienst-Mitarbeiter Oliver Spichal erwartet Ihren Anruf oder Ihre E-Mail: 09562/389-135, ospichal@ewald-schillig.de.

Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu lesen oder zu hören. 

Herzlichst 

Ihr Ewald Schillig-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fa.E.Schillig ist bestimmt nicht für den Schaden im Leder verantwortlich.

Und wenn der Händler die Sofas zum Neubezug abholen will, dann solltest du das akzeptieren,aber unter dem Vorbehalt, das sich keine auffälligen Farbabweichungen ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boal18
28.02.2016, 19:46

Naja als es ausgepackt wurde, waren die Schnitte ja schon da...

Und wie lange sollte man da erfarungsgemäss warten? Haben die unendlich viel Zeit um es auszubessern? Es sind ja seit der Lieferung jetzt schon fast 7 Monate vergangen.

0

Was möchtest Du wissen?