Wer hat Erfahrungen mit Kieser-Training?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kosten ca. 50€ im Monat, manche Arbeitgeber und auch Krankenkassen beteiligen sich hierbei. Betreuung sehr gut. Zu Beginn gibt es eine ärztliche Untersuchung und dann werden dir schwerpunktmäßig die Trainingsübungen zugeteilt. Nach etwa 10 bis 20 Terminen werden Kontrolltrainings gemacht.

Ich bin da seit Jahren und kann es wirklich nur empfehlen.

Und es gibt dort keine Beschränkung wie oft man trainieren darf (kenne ich von anderen "Fitnessclubs")

Cool, ich werde bei meinem AG gleich mal nachhaken, ob die hier was anbieten. Danke für den Tipp!

0

Hallo.

Kieser - Training machte ich, wegen den gleichen Problemen, mal vor ca. 15 Jahren.

Also: Bei Kieser bitte dein Problem schildern, danach wirst du Vorort untersucht. Dann bekommst du dort schriftlich mitgeteilt, welches Training für dich passend ist. Am Anfang lernt dich ein Betreuer an die Geräte an. Unter dem Training ist aber auch immer ein Betreuer da, der dir zuschaut, ob du richtig trainierst.

Also ich war sehr zufrieden mit Kieser. Die Kosten habe ich leider nicht mehr im Kopf.

LG

Was möchtest Du wissen?