Wer hat Erfahrungen mit Eisenspritzen, deren Nebenwirkungen und Erfolgen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ob es was bringt ein mal pro monat eweiß ich nicht..allerdings werden damit symptome wie müdigkeit, jopfschmerz, blässe und Leistungsschwäche gelindert. Das er dir das spritzen will ist sehr schlau da schlecht resorbierbar! Nebenwirkungen: Oberbauchbeschwerden, Durchfall oder Verstopfung ( jeder reagiert anders) und dunkelfärbung des stuhls.

außerdem bei injektion: Hitzegefühl, blutdruckabfall und evt erbrechen

aber ich verstehe echt nicht wieso niemand seinem arzt vertraut??alles wird im Internet hinterfragt. schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal hier:

http://www.ironforum.org/index.php?id=forum

hier findest du alles zu diesem thema. sehr hilfreich!

gruss stöpsel

es gibt ferinjekt und venofer und noch eins, weiss grad nicht wie es heisst. venofer soll angeblich am besten verträglich sein. 1x im monat ist wenig. 1x in der woche schon besser! schau mal in den link oben. kann die seite nur empfehlen weil die meisten ärzte eisenmangel völlig unterschätzen und falsch behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?