wer hat erfahrungen mit einem dampfsauger?

3 Antworten

Der Boden wird heiß mit Wasserdampf bearbeitet und dann abgesaugt... Wenn das Absaugen nicht richtig funktioniert, hast du Schlieren und ein Teil des Drecks bleibt am Boden! Bei glatten Fliesen siehst du das sofort! Ich halte was Wischen mit entsprechenden Zusätzen immer noch für die beste Möglichkeit...

bei Fliesen funktioniert der Dampfsauger ideal, der heiße Dampf löst den Schmutz und wird im gleichen Arbeitsgang wieder eingesaugt. Klar ist der Dampfsauger schwerer als ein normaler Staubsauger und nach dem Reinigungsvorgang muß man den Schmutzwasserbehälter entleeren, was mehr Arbeit macht als mit dem Staubsauger, allerdings ist das Reinigungsergebnis sehr viel besser als mit Eimer und Lappen (verschmiert man den Schmutz teilweise nur von den Fliesen in die Fugen, dadurch wird auch jede Fuge mit der Zeit schwarz...)

http://www.youtube.com/watch?v=4HT1LssDpRQ

Ich hab mich von dem Teil nach 4 Jahren wieder getrennt. Zu sperrig. Zu viel Dampf in der Wohnung (im Sommer ok, winters eher schlecht) Wischen tut's auch. Wenn du dir einen Klappwischer mit Gelenk zulegst, geht das flott. Und zwischendurch normal absaugen.

Noch was nervt: Nach jedem Saugen das Teil auseinandernehmen und trocknen lassen. Tank entlerren etc.; sonst kann es zu Schimmelbildung kommen

0

Was möchtest Du wissen?