Wer hat erfahrungen mit der EFRO Finanz GmbH gemacht

Support

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier Beiträge gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder Beleidigungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Lisa vom gutefrage.net-Support

84 Antworten

hallo alles zusammen!wie schon in den ganzen anderen beiträgen die hier dir sind bin ich und mein mann auch beschiessen worden wenn man es mal wort wörtlich nimmt.aber meine frage ist konnte sie polizei oder die anwalte von euch irgendetwas machen???weil wir haben ja alle ein oder 2 unterschrieften abgegeben und die frage ist ja jetzt auch ob man den das auch weißen kann!das schlimme ist ja jetzt auch noch daran das diese efo 160euro von unseren konto abgebucht haben aber nicht per last schrift sonder per überweißung aber wir haben kein zahl schein unterschrieben,ich hab ihn jetzt bei der bank angefordert und ich weiß ein wenn die unterschrift gefälscht ist habe wir was in der hand und dann bekommen die feuer untern hintern auf deutsch gesagt.am liebsten würde ich ja dahin fahren und die alle das geben was sie verdient haben.das war mein ag dazu.wäre nett wenn jemand antworten würde.LG gruß ech alle

Hallo zusammen an alle Betroffenen der Efro-Finanz-Abzocke.

Einer der Einträge stammt von mir; leider gibt es von mir nichts neues zu berichten.

Die Firma hatte eine gefälschte Einzugsermächtigung, welche Sie bei der Bank (damals bei mir die Postbank) vorgelegt hat.

Es lief zwar eine Anzeige bei der Kripo; inclusive Zeugenbefragung der betroffenen Mitarbeiterin, welche bei mir zuhause war,

jedoch letztendlich für mich; in Bezug auf die finanzielle Seite ohne Erfolg.

Die Mitarbeiterin wurde entlassen; laut Kripo; da Sie angeblich auf eigene Faust (ohne Wissen der Firma / des Büro´s

diese Masche abgezogen hat; diesbezügich konnte ich ja leider nicht das Gegenteil beweisen.

(HA HA )

Ich kann nach wie vor nur raten, eine Anzeige bei der Kripo zu machen, gegen die Firma.

Ich konnte lediglich das Geld der mitinvolvierten Firmen (Versicherungen etc.) zurückerhalten, jedoch nicht die "Bearbeitungsgebühr" von Efro-Finanz.

Hallo Community,

auch ich habe den Fehler gemacht mich übers Ohr hauen zu lassen. Ich war direkt bei der Polizei und habe Anzeige erstattet. Das sollte jeder tun denn das KOSTET nix. Nach einem Telefon gespräch 2 Tage später mit dem freundlichen Beamten von der KriPo, sagte er mir das die Firma wohl ständig ihren Namen wechselt und meine Anzeige an die zuständige Staatsanwaltschaft nach Bochum geht. Da sind wohl noch so einige Anzeigen offen. Deshalb mein Rat an Euch geht zur Polizei !!! UND wenn möglich zu einen Anwalt, habe mein Geld zwar noch nicht wieder bin allerdings guter dinge. UND wenn ihr noch nicht betroffen seid und dieses hier nur lest dann sperrt euer konto direkt für alle SOLL geschäfte. Ich werde diese Forum weiterhin beobachten und meine gemachten Erfahrungen hier Posten.

Was möchtest Du wissen?