Wer hat Erfahrungen mit dem Jobcenter in Remscheid?

6 Antworten

Unter anderem wird vermutet das eine BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) vorliegt,wenn man mit einem Partner länger als ein Jahr zusammen lebt oder gemeinsame Kinder / Kinder des Partners oder Personen betreut / verpflegt und ggf.erzieht !

Also nicht fragen,sondern einen Antrag stellen und beim ausfüllen genau aufpassen was man ankreuzt und angibt,den Hauptantrag und die dazugehörigen Anlagen findet man alle im Internet zum ausdrucken.

Denn nur wenn man einen Antrag abgibt bekommt man auch einen schriftlichen Bescheid und nur gegen einen solchen kann man dann auch fristgerecht einen schriftlichen Widerspruch einlegen,in dem Bescheid sollte dann eine Rechtsmittelbelehrung enthalten sein,die klärt euch dann über eure Rechte auf.

Wenn ihr also die oben genannten Voraussetzungen nicht bzw.noch nicht erfüllt und ihr euch auch nicht freiwillig wirtschaftlich wie finanziell unterstützen wollt,dann sollte ein evtl.Widerspruch dann zumindest für das erste Jahr des gemeinsamen Zusammenlebens erfolgversprechend sein.

Dann dürfte das Einkommen / Vermögen des Partners nämlich im ersten Jahr keine Rolle spielen,dann müsste er nur seinen Kopfanteil ( 50 % ) der KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) an dich zahlen,du würdest dann nur noch deinen Bedarf abzüglich seines Kopfanteils bekommen.

Das ganze versucht nicht nur dein Jobcenter,deshalb immer einen Antrag stellen,auf das Gerede muss man nichts geben,dagegen kann man keinen Widerspruch einlegen.

Auch die Aussage das man über 1500 € Netto keinen Anspruch mehr hätte kann man so pauschal nicht sagen.

Denn erstens würde man man diesem Einkommen min. erst mal 300 € an Freibetrag abziehen können,dann blieben ggf.erst mal nur noch 1200 € anrechenbares Einkommen.

In einer BG - würde euch dann derzeit ein Regelsatz von jeweils 364 € zustehen,gesamt dann 728 €,es würden also nur noch ca. 472 € für eure KDU - bleiben und diese müsste zumindest in den ersten 6 Monaten in tatsächlicher Höhe übernommen werden,also auch wenn diese für 2 Personen nach dem SGB  - ll bei euch in der Stadt nicht angemessen sein würde.

Dazu käme dann auch noch das du deinen KK - Beitrag ja evtl.selber zahlen müsstest bzw.dein Freund für dich und diesen könnte man dann auch noch mal vom Nettoeinkommen abziehen.

die übung mit dem ersten jahr gibt es nicht. anspruch haben sie darauf zu keiner zeit. in der regel wird die "erste-jahres-regel" abgelehnt. sie spricht ja auch hier von ihrem freund. das hat sie auch beim sb gemacht. somit ist die sache unterm tisch.

0
@gnarr

Es geht hier nicht darum das es ihr Freund ist und das dies der SB - auch weiß,hier geht es darum das sie noch kein Jahr zusammen leben und nicht vor haben sich jetzt schon freiwillig wirtschaftlich wie finanziell zu unterstützen !

Gegen eine Ablehnung kann man in Widerspruch gehen.

Abgeschafft wurde hier noch gar nichts,dann lies dir mal die Bedingungen richtig durch,ab wann eine BG - vom Jobcenter vermutet werden darf.

2

Genau. Er macht das natürlich weil wir zsm sind und es bei uns nicht deins oder meins gibt. Als ich das dem Amt gesagt habe, dass er ja garnicht dafür aufkommen muss, meinte der Herr, wenn ich eine Rechtsschutzversicherung hatte, dann könne ich ja vor Gericht gehen.

So ist aber die Gesetzeslage und Remscheid hält sich nur daran und denkt sich nichts eigenes aus.

Wer zusammenwohnt, der ist auch eine Bedarfsgemeinschaft und muss gegenseitig aufkommen, egal wie lange man zusammen ist.

im realen leben MUSS garkeiner was. das jc handelt völlig richtig. aber der freund MUSS garnichts finanzieren: weder ihr essen, noch ihre versicherung noch irgendeine andere sache.

0
@gnarr

Da ich keine persönlichen Angaben gemacht hatte und mir das zwischen Tür und Angel vermittelt wurde, werde ich gleich heute den Antrag stellen und sehen was dann tatsächlich Phase ist. Danke euch!

0
@BC001

Des Weiteren....Ja ich hatte 1 Jahr lang Zeit etwas zu finden aber trotz zwei erfolgreich abgeschlossener Ausbildungen und Berufserfahrung habe ich nichts gefunden. Ja auch keine 400 Euro Stelle. 

0

Jobcenter Alg2 Antrag zurück ziehen/muss man zum Bewerbungs training?

Guten Tag, Ich habe beim Jobcenter in spandau einen Antrag auf Alg2 beantragt, weil ich leider vorrübergehend Arbeitslos bin. Kann man diesen auch wieder zurück ziehen?? Dann habe ich ein Formular bekommen das ich zu einem Bewerbercenter gehen soll um dort Bewerbungen zu schreiben und zu Üben. Ich weiß aber das ich das nicht brauche, weil meine Bewerbungen gut sind. Muss ich da hin gehen?? Oder gibt es eine möglichkeit das zu umgehen.

Bitte um schnelle und hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Schienenersatzverkehr rb47

Ich will mit der rb47 vom wuppertaler hauptbahnhof nach remscheid lennep.Doch ich hab gehört das es schienenersatzverkehr ist.Ich hab auch schon versucht im internet etwas darüber herrauszufinden und tatsächlich stand da auch was.Aber da stand nur das von solingen Mitte <> Remscheid-Güldenwerth und ich komm ja vom wuppertal Hbf. hier nochmal die seite wo ich das gelesen habe : http://bauarbeiten.bahn.de/nrw/Linie/RB_47-Solingen-Remscheid-Wuppertal/46

Da ich erst 12 bin :P hab ich das nicht so ganz verstanden,meine eltern und sostige leute können mir da leider auch nicht weiter helfen.Kann mir bitte einer sagen ob ich ohne umzusteigen vom wuppertal Hbf bis nach remscheid lennep mit der rb47 komme ? und wenn nicht wie ich sonst dahin komme eventuell auch mit dem bus vom hauptbahnhof aus. ich muss nähnlich zum schwimmbad H2o.Vielleicht gibt es ja einen bus der dierekt dahin fährt oder einen weg mit dem man möglichst unkompliziert dorthin kommt.

ich freu mich über ERNSTGEMEINE und SINNVOLLE antworten. lg krissi <3

...zur Frage

Habe ich Anspruch aufs Sozialticket wenn ich arbeitslos gemeldet bin, aber kein ALG2 beziehe?

Ich bin arbeitslos gemeldet, habe aber keinen Anspruch auf ALG2, weil die Behörden mich an den Haushalt meiner Eltern verweisen, da ich unter 25 bin. Sie müssen somit finanziell für mich aufkommen, Kindergeld bekommen sie/ich aber auch nicht. Habe ich trotzdem Anspruch auf ein Sozialticket?

Bitte helft mir..

...zur Frage

Arge sagt wir leben in einer BG

Hallo Mein Freund und ich wohnen zusammen. Haben davor ALG 2 erhalten, nun hat er wieder Arbeit gefunden das habe ich dem Jobcenter mitgeteilt nun kam gestern ein Bescheid das die Zahlung für Juni gesperrt ist und abwarten was sein Gehalt ist er bekommt netto 1500€.

1 Bekommt er am 15 sein Gehalt 2 Will er nicht für mich aufkommen was auch nachvollziehbar ist. 3 Wirtschaften wir getrennt das heißt wir haben einzelne Konten 4 Sind wir keine Einstehensgemeinschaft

...zur Frage

Muss das Jobcenter mein Abmeldung anehmen?

Hallo zsm, Mein Vater bekommt ALG2 vom Jobcenter und meine Mutter bekommt netto 1500€ im Monat ich bin auch beim Jobcenter gemeldet weil wir in einer Bedarfsgemeimscht leben jetzt will mein Vater sich abmelden aber das Job Center lässt es nicht zu Können die das ?

Ps: wir sind 5 Personen

...zur Frage

Jobs für Jugendliche in Remscheid 13 Jahre?

Hallo. Ich suche einen ,,Job,,. Was ich machen muss ist mir egal, aber bitte kein Babysitter oder so. Ich würde gerne Zeitungen austragen,finde aber keine stelle und habe mich auch informiert. Ich habe 8 Läden wie zB. die RGA gefragt,jedoch bin ich kläglich gescheitert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?