Wer hat Erfahrungen mit Crazyslip gemacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe auch vor ca. einer Woche versucht als neues Miglied meine Nachrichten zu lesen und dann wird man ja sofort auf die zahlungspflichtige Seite geleitet. Also natürlich bezahlt... weil man möchte ja auch die sog. "Anfragen" lesen können... aber von wegen... Emails werden nicht beantwortet und Account nicht freigeschaltet! Meiner Meinung nach die totale Abzocke!!! Finger weg!! Hab auch nach negativen Erfahrungen mit crazyslip gegoogelt und auch Treffer gelandet mit dem gleichen Wortlaut!! Versuche jetzt mein Geld zurückzuholen und woanders mein Glück zu machen :-)

Ich habe nur gute erfahrungen mit cs gemacht... allerdings den support der Seite kannste dermaßen vergessen!!! den Interessiert gar nichts!!!

Es gibt wie immer im Leben positive und negative Aspekte...Es gibt immermal wieder Männer die heiss machen aber nicht zahlen wollen. Da kannste gar nichts machen ausser melden und blocken, evtl noch ne negative bewertung schreiben.

ICH persönlich finde cs die beste seite für getragene Dinge und Fetischs ;)

Kussi

Hatte das bei meiner Anmeldung auch da gab es eine Störung, habe den Support angeschrieben und glatt 1 Gratis Monat als Entschuldigung bekommen ;) Also denen einfach schreiben lohnt sich :P

Bei mir ist das auch so! Habe am 31.10. Premium beantragt und bis heute ist nichts frei! Geld ist auch schon abgebucht, und wenn man ne Mail an den Support schreibt kommt keine Antwort - weiß nicht was ich machen soll.

Lolita25 07.11.2012, 21:50

Bei mir hat es jetzt geklappt!

0

Hui, das klingt ja ziemlich unseriös. Ehrlich gesagt war ich nie bei Crazyslip, aber alles, was ich davon höre (auch hier jetzt wieder) lässt mir doch die Haare zu Berge stehen.

Ich bin damals nur mal flüchtig über die Seite gesurft und was ich gesehen habe, hat mich doch sehr schnell zu einem anderen Portal fliehen lassen ;) Ich war auf der Suche nach einem seriösen Wäscheportal, um meine Höschen an den Mann zu bringen. Da ich aber Kinder habe, will ich nicht, dass "Schmuddelkram", also FSK18-Content, für Kinder frei zugänglich sein kann. Das ist bei Crazyslip leider so, aber nicht verwunderlich, da die nicht in Deutschland sitzen und sich somit auch nicht an unsere Jugendschutzbestimmungen zu halten haben.

Mittlerweile verkaufe ich seit zwei Jahren meine Höschen bei Panties Paradise und bin unglaublich froh, dass ich dort gelandet bin. Hier gibt es nämlich in erster Linie Jugendschutz (Schmuddelkram ist nur nach einer Altersprüfung oder nachts zu sehen) und, was vielleicht für euch noch wichtiger ist, es gibt KEINEN MONATLICHEN GRUNDBETRAG!

pantiesparadise.de ist im Gegensatz zu Crazyslip völlig kostenlos. Ihr könnt dort in aller Ruhe anfangen, mit dem System vertraut werden, euern Shop einrichten und aufhübschen - dafür zahlt ihr keinen Cent. Erst wenn ihr tatsächlich etwas verkauft habt, geht vom Verkaufsbetrag ein kleiner Prozentsatz an PP. Aber NUR dann!

Wenn ich etwas bei PP verkaufe, sehe ich das Abdrücken der Provision als Gegenleistung dafür, dass Panties Paradise mir die Plattform bietet, mich so zu präsentieren und vor allem die Kunden zu mir bringt. Ohne PP hätte ich wahrscheinlich nicht so viele Kunden und würde weitaus weniger verdienen und so finde ich die Provision absolut legitim :)

Wenn ihr also bei Crazyslip nicht ganz euer Glück gefunden habt, dann versucht es doch mal bei PP :) Ausprobieren schadet ja nichts, da es absolut kostenlos ist und bei Fragen könnt ihr mir gern immer schreiben.

kannste vergessen, nur fakes da. und mieser support, mir haben sie nie geantwortet und ich bin kunde, ich bin da, um mein geld zu lassen!!!! außerdem total unübersichtlich und die hälfte wahrscheinlich fakes, ich denke, wenn du zu den seriösen girls gehörst, die wirklich was auf sich halten und uns männer nicht verarschen, dann bist du besser bei pp aufgehoben.

Cookielaurax3 25.01.2014, 17:09

Welche Seiten sind den gut dafür? Ich wurde nämlich gerne meine Unterwäsche selber verkaufen :)

0

Was möchtest Du wissen?