Wer hat Erfahrungen mit Bwin.com?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bwin Online Casino ist reine Abzocke. Anfangs gewinnt man was und später holen die sich das Zehn/Hundertfache wieder zurück. Besser die Finger davon lassen. Hab da bestimmt 100 mal eingezahlt und nichts gewonnen. Egal welches Spiel. Man ist im System registriert (eingestuft) und gewinnt einfach nichts mehr. Kannste machen was du willst. Daher für mich reine Abzocke. Verklagen bringt eh nichts. Besser einen Bettler auf der Straße Geld geben und dann haste mal was gutes getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wie die Vorschreiber schon schrieben ist Bwin genauso wie alle anderen Online Casinos höchster Betrug !!!!! Bitte aufpassen !!!!!! Es ist durch aus möglich Geld zu Gewinnen, doch wenn das mal der Fall sein sollte und du zahlst aus kann es zu langen Wartenzeiten kommen und du wirst danach nie wieder gewinnen. Wenn du Roulette etc. spielst kommen du unglaublichsten dinge und wenn du nicht aufpasst verlierst du mehr als du gewonnen hast, weil die Computer so programmiert sind das sie schleichend das Geld aus die rausziehen.Unkontrolierte Emotion ist ein Schwachpunkt des Menschen und das nutzen die Dreckhunde aus. Meiner Meinung nach gehört Online Casino und wenn nicht sogar Casinos allgemein verboten !!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BWIN ist das allerletzte, laßt blos die Finger davon! Ich hatte mal vor Jahren ein Konto dort, das aber längst gelöscht ist. Schön blöd von mir, dass ich mir dachte, ich geb denen nochmal eine Chance. Also neu angemeldet, alles prima geklappt. Einzahlung gemacht, auch prima geklappt. Aber als ich die erste Wette abschließen wollte, kam plötzlich, mein Konto sei gesperrt. Keine weiteren Informationen dazu, keine Benachrichtigungen und keine Antwort auf E-Mails an den Support. Im Live-Chat war keiner mehr zu erreichen, also am nächsten Tag nochmals beim Livechat versucht. Als Antwort bekam ich nur den Hinweis, dass eine Mehrfachregistrierung gegen die AGBs verstößt. Dreist wie ich bin, habe ich darauf hingewiesen, dass das alte Konto seit vielen Jahren nicht mehr existiert und gefragt, was mit meinem Geld ist, schließlich kam bei der Einzahlung keinerlei Hinweis darauf, dass mit dem Konto irgendwas nicht stimmen sollte. Aber dazu keine Antwort, sondern nur der Hinweis, man werde mein Anliegen prüfen und sich ggf. per E-Mail melden, was leider mehrere Tage nicht geschah. Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber Geld annehmen, keine Gegenleistung dafür und sich einfach totstellen ist in meinen Augen übelste Abzocke. Wenn diese Betrüger nicht auf Gibraltar sitzen würden hätte ich denen schon längst einen gerichtlichen Mahnbescheid geschickt. Und offensichtlich stehe ich nicht alleine da, ich lese überall von Problemen bei der Auszahlung, das scheint dort gängige Praxis zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kevka1233 17.10.2017, 09:51

Ich habe letztes jahr 5300euro gewonnen ;) nach der verifiezirung war des geld auf mein konto hat ca 7 tage gedauert ;)

0

Oh da spricht ein Mitarbeiter von Bwin? Also wenn du glaubst das Casino sei sauber, dann tickst du nicht mehr ganz sauber. Ich habe heute 30 Euro eingezahlt und 30 Euro Bonus fürs Casino bekommen... es ist mir klar dass ich den Bonus nicht auszahlen lassen kann, aber um überhaupt an erspielte Gewinne heranzukommen müsste ich ACHTUNG: 2100 Euro im Casino verspielen ergo das 35-fache meiner Einzahlung + Bonus. Das ist mal der dickste Beschiss der Welt - diese Summe steht in keinem Verhältnis zum supertollen "Bonus" der sich mal eben als unverschämt entpupt hat. Die Spielautomaten haben mich anfangs schön gewinnen lassen und im nachhinein, wo ich bei 400 - 500 Euro war ( konnte noch immer nicht auszahlen, daher wars eh egal ) hab ich mir gedacht ich erhöhe den Einsatz, um wenigstens den Jackpotscheiss zu aktivieren... ARSCHLECKEN... die Kackautomaten haben mich blind durchlaufen lassen ohne den kleinsten Gewinn... aaaaber um die Sache zu vollenden.. ich hab natürlich auch schon ohne Bonus am Automaten gesessen und muss sagen Frustration pur. Die Scheissteile lassen dich einfach durchlaufen - ich kann mir gut vorstellen warum... Ich hätte ja jederzeit STOP sagen können und alles auszahlen lassen. Das ist mein persönlicher Eindruck vom Casino. Btw. ich habe auch schon Blackjack gespielt, wenn du immer bei 1 Euro Einsatz bleibst stehen die Chancen eigentlich ganz gut für dich, aber fast jedes mal wenn ich den Einsatz über 1 Euro angehoben habe meint der Dealer direkt oder im nachhinein 21 zu haben... ich finds einfach nur derbst unverschämt wie untransparent das ganze ist... Leute geht lieber von dem Geld in ein echtes Casino oder sparts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bwin ist hinsichtlich der Gebühren ,die abgebucht werden wenn man 2Jahre nicht spielt , reine Abzocke! Jeden Monat werden dann 5 Euro abgebucht ,bis das Konto leer ist. Das steht zwar in den Geschäftsbedingungen.aber wer liest schon diese vollständig. Es erfolgt auch kein vorheriger Hinweis auf die bevorstehende Abbuchung. Das wäre aber technisch kein Problem. Es aber sicherlich frofitabler, wenn einfach abgebucht wird. Mein Tip: Gewinne sofort zurückbuchen, das bewahrt vor bösen Überraschungen. M.Hofmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Erfahrungen bei Bwin sind schlecht ,die zicken mit der Auszahlung des Gewinns rum.Andere Anbieter sind da schneller . Bei Bwin ,wirst du paar mal gefragt ob du den Gewinn wirklich ausbezahlt bekommen willst. von schnelle Abwicklung kann keine rede sein. ich spiele ja da um was zu gewinnen ,und nitt aus spass an der freude. werde da mein Geld dort aufbrauchen und das wars dann .Bet at home ,ist da besser und unkomplizierter. bei Bwin musst man erst für 100 euro spielen bevor man gewinnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

noja, diese flash minigames á la blackjack würde ich nicht umbedingt über bwin spielen. Ansonsten ists vertrauenswürdig. Also wetten kannste recht gut da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bwin ist sicherlich keine abzocke... ich spiele immer auf bwin (casion, wetten, etc.) und habe bisher kaine schlechten erfahrungen gemacht (ausser dass ich wetten verloren habe, aber da kann bwin ja nichts für ;D) bei sportwetten haben sie meist auch eher höhere quoten und im casino läuft alles reibungslos... kann ich nur empfehlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bwin ist völlig ok. Bei mir gabs noch nie Probleme. Ich wette nur auf Fussball. Die AGB sollte man sich gut durchlesen. Was da steht ist für wett anbieter ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe beim Wetten mit Bwin sehr gute Erfahrungen gemacht, weil die Quoten fair sind. Da konnte ich auch gute Gewinne erzielen, jedoch würde ich nicht mehr im Bwin-Casino spielen. Das scheint wirklich Abzocke zu sein. Beispiel: Habe immer auf Rot gesetzt. Nach 20 Runde folgendes Bild: 4x Rot, 14x Schwarz 2x0, vorher habe ich auch Verluste gemacht, aber noch nicht mitgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
swiss1612 16.03.2012, 13:32

das kenne ich war auch mal im Bwin-casino ist echt nicht ganz sauber....

0

Schließe mich Wettpabst an.

Riesengrosse Betrüger.

Nehmen Einzahlungen egal von welchem Konto Skrill Giro Kreditkarte 💳 usw. Steht aber Auszahlung an wird storniert 

Und ich Idiot bin auch drauf reingefallen und habe Gewinn wieder verzockt. 

Wer nachdenkt weiss daß sonst solche Casinos nicht existieren würden.

Aber die Verlockung ist da. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VORSICHT BEI BWIN !!!

Dringend folgenden Artikel lesen, kein Einzelfall aber ordentlich dokumentiert. Läßt tief in das Geschäftsgebahren blicken.

Das positive Bewertungen und Posts von solchen Firmen systematisch gekauft und in Foren wie diesen verbeitet werden, sind keine Neuigkeiten.

http://www.wettforum.info/sportwetten/anfaengerforum/158803-agb-abzocke-bei-bwin-hat-methode.html#post2278107

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?