Wer hat Erfahrungen mit Antidepressiva?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe Erfahrung mit verschiedenen Antidepressiva. Durchgängig seit 1997; jetzt das vierte oder fünfte Medikament. Mit dem jetzigen - Trevilor - bin ich am zufriedensten. So gut wie keine Nebenwirkungen.

.

Inzwischen bin ich aber der Meinung, daß man besser an den - wahren - Ursachen der psychischen Störungen arbeiten sollte. Medikamente wirken oft sehr hilfreich, aber sie nehmen auch evtl. den Leidensdruck, der dazu führen könnte, sich um Lösung der wahren Probleme zu kümmern.

Meine Psychiaterin hat z.B. damals bei der Diagnose gar nicht auf die Möglichkeiten der Psychotherapie hingewiesen, sondern nur darauf gedrängt, daß ich ein Medikament nehme.

.

Aus der inzwischen auch gewonnenen ganzheitlichen Sicht - also hinausgehend über das auf die Materie begrenzte wissenschaftlich-medizinische Weltbild - sehe ich die direkten Ursachen aller psychischen Störungen in einem Mangel an universeller Liebe / Lebens-Energie / Bewußtseins-Energie. Die **in**direkte Ursache ist ein psychischer "Störfaktor", ein "Streß" - im **weitesten Sinne. Dabei sollte man der Möglichkeit von unbewußten Faktoren besondere Aufmerksamkeit schenken.

Weiteres kannst du finden in meinen TIPPS bzw. früheren Antworten - zu erreichen über mein Profil.

Alles Gute!

Danke schön für "Stern" und DH!

0

Heute gibt es viele verschiedene Mitteln. Deine Psychiatr wird schon wissen, welcher für dich am best sind. Manche fühlen sich wirklich viel besser damit. Probiere es aus, aufhören kannst immer noch. Aber 3 bis 6 Monaten wirst du die nehmen müssen um richtig Erfolg zu merken. Alles Gute

Ich hab früher mal welche nehmen müssen, bei mir wurde alles dadurch schlimmer, aber beobachte es bei Dir selbst... ich denk mal das es jeder für sich selbst rausfinden muss, was einem gut tut oder nicht!Aber ohne ist es natürlich auch schwer, kannn ich auch aus Erfahrung sprechen, denn lernen damit umzugehen kann man zwar, aber sobald ein Lebenseinschlag passiert, bist Du halt sehr gefärdet, nehm sie auf jedenfall und schau wie es Dir dabei geht, die Medikamente kann man ja auch umstellen!

Was möchtest Du wissen?