Wer hat Erfahrungen mit Alsifemin 100 als Unterstützung bei den Wechseljahren?

1 Antwort

Hallo sandra99,

deine Frage ist zwar vom Mai 2008, aber ich werde trotzdem meine Erfahrung hier mitteilen, mit der Hoffnung, dass mehrere Frauen meinen Beitrag lesen werden und dass er weiterhilft. 
Als ich in die Wechseljahre gekommen bin, habe ich mich dafür entschieden meine Symptome durch menopausale Hormontherapie zu lindern. Auf Empfehlung meines Frauenarztes habe ich angefangen Famenita zu nehmen. Wenn ich ehrlich sein soll war ich am Anfang ganz skeptisch, da es in der Regel über solche Hormone negativ berichtet wird. 
Famenita hat mich dagegen ganz schnell überzeugt und nur innerhalb kurzer Zeit habe ich eine Besserung gesehen. 
Ich konnte wieder ruhig schlafen und regte mich nicht mehr über Kleinigkeiten auf, was die Beziehung zu meinen Freunden verbessert hat. 
Die anderen unangenehmen Symptome, wie z. B. Hitzewallungen, Kopfschmerzen, etc. wurden zum Glück auch gelindert. 

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Wirkung von Famenita und empfehle die Tabletten allen Frauen, die unter den Symptomen der Wechseljahre leiden. 

Was möchtest Du wissen?