Wer hat Erfahrungen mit "Airbnb"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab schon mehrmals airbnb gebucht. Nur tolle Erfahrungen für ein Zimmer auf Island und eigene Wohnungen in Berlin und Prag. Ein Paradies im Garten einen Hauses und ein Hostel auf Gran Canaria, ein Hotelschiff in Dresden.

Ich hatte mal ein Zimmer auf Teneriffa, wo es schwieriger war, da es hieß der letzte Mieter is noch nicht raus, hat etwas gedauert, die Wohnung war auch voller Krams, die anderen Mieter haben sich eingeschlossen, zum Glück war ich da nur eine Nacht. Wohl gefühlt hab ich mich da nicht, die Küche war so vollgestellt, so richtig benutzbar war die nicht.

Viel Erfahrungen habe ich nicht .. aber davon kann ich gern erzählen.

3x gebucht .. 1x musste ich wegen Corona abgesagen.. weil die Veranstaltung ausfiel .. etwas Geldverlust, aber nicht der Rede wert.

1x in Hameln .. mega zufrieden .. echt Glück gehabt .. tolles Zimmer, mega Bad, sogar Küche, Aufenthaltsraum und Balkon gab es die man sich mit einem anderem Zimmer teilte (Bad und 1 Zimmer hatte aber jeder für sich alleine). Sehr nett Frau.. mega zufrieden.

1x in Hamburg .. es war billig .. aber sehr schräg. Die Person über die wir gebucht haben, haben wir nicht gesehen .. nur seine Freundin. Sie würden grad umziehen, .. das Zimmer: ein Bett ohne Decken und Kissen , ein Schrank und Gummibärchen auf dem Kissen. ;D Kleines Bad mit Vermieter geteilt. Nachts haben die sich tierisch gestritten.. war echt spucky. Aber.. alles ging gut, sehr billig übernachtet.

...ok, dachte ich mir schon, daß derart "Vermieter" wohl nicht ganz sauber sein können.

0

Wir haben mal versucht über Airbnb zu vermieten, sind davon allerdings wieder sehr schnell abgekommen.

Gebucht haben offiziell zwei Personen und dann waren es 10. Habe ich die " Mieter" dann nachträglich zur Rede gestellt sowie zur Kasse gebeten, war das nur eine " Abendeinladung zum Geburtstag".

Bei anderen Mietern haben Nachbarn die Polizei rufen müssen, weil die besoffen randaliert hatten.

Insofern sind nicht immer die Vermieter die A.., sondern auch die Mieter.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich persönlich nicht, aber ich kenne einige und habe überwiegend positives gehört.

Haben diese ihre private Wohnung zu Verfügung gestell?

0

Was möchtest Du wissen?