Wer hat Erfahrungen gemacht mit Geschwindigkeitsüberschreitung von 31 kmh während der Probezeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist schwierig, weil ich nicht sicher weiß, wie sich eine solche Situation in der Probezeit verhält. Allerdings gibt es bereits bei 21 km/h die zu schnell gefahren wurden einen Punkt und eine hohe Geldstrafe. Soweit ich weiß ist bei dieser Geschwindigkeit innerorts bereits der Führerschein weg bzw. es ist mit einer hohen Punkt- und Geldstrafe zu rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weißt du genau die 81?

Nachschulung und Verlängerung Probezeit ist auf jeden Fall.

Eventuell noch 1 Monat Fahrverbot, falls wirklich die 31 km/h zu schnell.

Ansonsten: glaube nicht alles, was dein Sohn dir erzählt. Der ist einfach gerast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jub da währe er weg, 
Wenn das Auto nicht nur auf Ihn ( sondern auch auf Sie) angemeldet ist können sie den Strafzettel bezahlen und die Punkte kassieren, dann bleibt ihr Sohn 'Straffrei'. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Abuterfas 05.11.2015, 17:50

Sofern sie glauben und anerkennen, das er und nicht der Sohn gefahren ist.

0
grubenschmalz 05.11.2015, 17:50

Unwahrscheinlich. Foto Mann - zugelassen auf Frau: dann kommt zu 99% ne Abfrage wer gefahren ist.

1
Abuterfas 05.11.2015, 17:52

Ups, gar nicht geschnallt, das es eine Fragestellerin ist. Dann wie Du sagst.

0
Dahaj 05.11.2015, 17:54

Hatte den Fall vor ner Woche bei meinem Besten Freund. der is 28 zu schnell gewesen er hätte nachschulung und strafgeld, da die Mama gebürgt hatte hat sie 80€ zahlen müssen und hat einen Punkt bekommen. (war jedoch außerorts) 

0

Es hat ihn ja gar nicht geblitzt! Wiso sollte er denn das billet abgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er denn geblitzt worden? Davon steht nichts im Text. Wenn nicht, dann passiert garantiert nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?