Wer hat Erfahrung mit Privatkredit aus Frankreich von der Perret Groupe?

1 Antwort

Du bekommst keinen Kredit..

hast du konkrete Erfahrung damit?

0

Ist es üblich, dass die Bank bei der ein Darlehen für ein Haus aufgenommen wird Gutachter beauftragt

Wir wollen für ein Haus bei der Deutschen Bank ein Darlehen aufnehmen. Wir haben schon die telefonische Zusage. Nun rief vorhin jemand an, der einen Termin für eine Außenbesichtigung für Fotos machen will. Auch von innen und um die Wohnlage zu beurteilen und die Fassade zu beurteilen und ein Kurzgutachten zu schreiben. Das wäre üblich bei der Deutschen Bank. Er arbeitet nicht dort und gibt die Rechnung dann an die Bank. Allerdings konnte er mir nicht sagen, ob wir die Rechnung dann zahlen müssen. Habt ihr Erfahrung mit so was? War das bei euch auch so?

...zur Frage

High School Jahr Frankreich

Hallo🤗 ich habe vor 2018/19 ein Auslandsjahr in Frankreich zu machen und habe noch ein paar Fragen dazu: 1. Hat jemand Erfahrung mit der Organisation Experiment E. V. ? 2. Ist die Schule in Frankreich sehr streng? 3. Darf meine Gastfamilie dann alles über mich entscheiden? ( also wie meine richtige Familie) Vielen Dank schon mal für eure Antworten, Melly😄

...zur Frage

Kann der Jobcenter Scheck am Montag kommen?

Habe am eine Zusage vom Jobcenter für ein Darlehen bewillgt gekriegt, welches als Scheck ( 1700€/ Erstaustattung) ausbezahlt wird. Nun kam am Freitag ein Teil als Scheck mit der Post. Könnte am Montag der Rest als Scheck zugestellt werden? Verstehe nicht wieso nicht am Freitag gleich 2 Schecks kamen. Ich weiss dass es gestückelt werden muss, da Postschecks maximal 1500€ sein dürfen. Hat jemand Erfahrung hiermit, bzw ob Schecks von der Post auch am Montag zugestellt werden?

...zur Frage

Darlehensantrag Baufinanzierung: Widerruf möglich?

Hallo zusammen, wir haben folgende Situation: Vor fast 3!! Monaten haben wir bei einer Bank einen Darlehensantrag zwecks Baufinanzierung unterschrieben. Die Bearbeitung der Anfrage dauerte ewig. Vor einiger Zeit wurde uns dann gesagt, dass wir die Finanzierung nur erhalten würden, wenn wir statt der mit dem Berater vereinbarten Tilgungsrate von 1% eine Rate von 2% akzeptieren. Ferner müssen wir eine Kreditausfallversicherung abschließen. Dies haben wir akzeptiert, den Antrag für die Kreditausfallversicherung auch unterschrieben. Jetzt dauert es schon wieder fast 3 Wochen und wir haben immer noch keine definitve Zusage. Das Vertrauen in die Bank ist dahin, daher wollen wir jetzt zu einer anderen Bank.

Die abgeschlossene Versicherung können wir noch widerrufen, da uns eine 30 tägige Widerrufsfrist eingeräumt wurde. Wenn wir das tun sollten wir doch eigentlich aus der gesamten Finanzierung raus kommen oder? Ohne diese Versicherung gewährt uns die Bank das Darlehen nicht und unterschrieben haben wir eben nur die Variante die die Bank abgelehnt hat.

Hatte jemand schon einmal eine solche Situation? Macht die Bank da Schwierigkeiten das ganze rück-abzuwickeln? Können die da eine Gebühr oder Aufwandsentschädigung verlangen? Geld ist natürlich noch keines geflossen.

Danke schon mal für eure Hilfe!

...zur Frage

Umzug für neuen Job mit ALG1, aber die Agentur zahlt nicht wirklich etwas?

Hallo,

ich habe dieses Jahr meine Ausbildung beendet und bin nun arbeitslos (beziehe ALG1). Ich habe nun nach vielen Bewerbungen endlich eine Zusage erhalten und will natürlich auch für dieses Unternehmen arbeiten.

Die Problematik ist nun, dass ich in Leipzig lebe, der Job aber am Bodensee ist. Ich müsste also umziehen.

Naiv wie ich bin dachte ich natürlich, dass die Agentur für Arbeit diese Kosten übernimmt. Leider habe ich jetzt jedoch erfahren müssen, dass ich mit den Kosten praktisch allein auf weiter Flur stehe. Mir wurde mitgeteilt, dass die Agentur mir Kaution und Provision weder zahlt noch mir mit einem Darlehen aushilft. Die Umzugskosten muss ich in Vorkasse tragen und weiß im Endeffekt auch nicht, ob sie vollständig übernommen werden.

Ich hatte keine Gelegenheit mir diese ca. 4000 € (Umzugskosten, Kaution + Provision) irgendwie anzusparen und wäre jetzt also gezwungen diesen Job ablehnen zu müssen, was ich allerdings nicht will, denn als Frischling ohne nennenswerte Erfahrung rennen mir die Arbeitgeber nicht gerade die Türen ein.

Vielleicht weiß hier ja jemand Rat, ob es vielleicht Sozialkredite o.ä. gibt, welche ich in Anspruch nehmen kann, denn leihen kann ich mir das Geld von niemandem. Ich lese auch ständig von anderen Menschen denen die Agentur Darlehen für die neue Wohnung gibt. Gibt es dafür ein Gesetz? Aus dem SGBIII werde ich nicht wirklich schlau.

Vielen Dank im Voraus für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?