Wer hat Erfahrung mit Jodid 200?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte auch erst das Jodid 200.Ist meiner Erinnerung nach nur eine Art konzentrierte Jodsalzgabe in Tablettenform. Bei mir war es zu schwach und hat nichts genützt. Kriege jetzt Eurhyrox 75( habe Schilddrüsenüberfunktion). Jedenfalls kannst du mit dem Jodid nichts falsch machen, hat auch keine Nebenwirkungen.Würde es probieren und dann nochmal nach einiger Zeit die Schilddrüsenwerte überprüfen lassen. Mit den von dir genannten Werten kenne ich mich leider nicht aus. Aber wenn der Arzt dir "nur" Jodid 200 geben möchte und es dir noch selbst überläßt, ob du es nimmst, ist deine Erkrankung entweder nicht schlimm oder der Arzt hat keine Ahnung... Das ist meine Meinung. Andere Meinungen und Antworten sind willkommen.

Du hast einen Kropf, aber keine Fehlfunktion der Schilddrüse (laut Text).

Jod würde die weitere Ausdehnung des Kropfes beenden - oder behindern.

Andererseits könnte es zu einer Schilddrüsenüberfunktion kommen, wenn man Jod gibt.

Was möchtest Du wissen?