Wer hat Erfahrung mit Firma baufritz?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben im letzten Jahr ein Baufitz Haus gebaut und bezogen. Wir haben nur die Besten Erfahrungen mit dieser Firma gemacht (und diese Meinung wird nicht von Baufritz gesponsort!) Es war eine richtig schöne Zeit und wenn unser Haus nicht so super gelungen wäre, würde ich sofort nochmals bauen.Unser Haus hat ein wunderschönes Klima und alle unsere Wünsche wurden sofort umgesetzt. Baufritz ist sicher nicht der Günstigste, aber der Beste Holzbauer. Wir haben im übrigen unser Haus so bauen lassen, dass es weder wie ein Holzhaus, noch wie eine "Müslischnitte" aussoeht. Auch das war für diese Firma kein Problem.

Ich glaube auch, dass Baufritz gut wäre. Uns ist es viel zu teuer erschienen und wir glauben, bessere Qualität zu einem weit günstigeren Preis bekommen zu haben. Überhaupt nicht zufrieden waren wir mit dem Architekten. Der hat seine Leistung nicht voll erbracht. Vom design her sind die Häuser ohnehin meist tio. Wie sieht eures aus?

0
@elch77

Wir haben uns einen Kubus mit Flachdach bauen lassen - sehr streng und schnörkellos.

0

Hallo, die Frage ist zwar schon etwas älter aber ich beschäftige mich als Baubiologe mit dem Thema "Gesundes und ökologisches Bauen". Ich habe noch keine hochwertigeren Häuser gesehen als von Baufritz. Gesunheitlich und Technisch top!Mann darf natürlich nicht nur den Vergleich machen : Was kostet ein m² Wohnraum bei x und y. da würde Baufritz durch das Raster fallen da die Häuser dann zu teuer wären. Ich kann diese Häuser nur empfehlen. PIDDY´s Miesbacher Firma scheinen auch ganz erträgliche Materialien zu verwenden aber anscheinend werden heir zum Teil noch Außenwände ohne Instalationsschacht verwendet und erst auf der Baustelle komplettiertGrüße anstelle im Produktionswerk fertig gedämmt zu werden. Immer Firma, Produktion und Baustellen vorher anschauen. Viele Grüße capitano

Ich habe mich 2013 für Baufritz entschieden und bin Ostern 2014 in ein herrliches Haus eingezogen, an dem ich heute noch meine große Freude habe. Das größte Missverständnis beim Begriff Fertighaus: es ist nicht notwendigerweise Konfektionsware, sondern kann genauso gut absolut maßgeschneidert sein, wie in meinem Fall. Fertighaus heißt es, weil es vorgefertigt aus der Holzfabrik kommt und dann vor Ort nur noch montiert wird. Baufritz hat sehr gute Architekten an der Hand, bei mir hat der "Hausdesigner" Georg Schauer aus Oberammergau das Haus mit großen Glasflächen zum Garten hin entworfen, so dass ich Freude an meinem kleinen Park habe. Die Bemusterung dauerte bei dem großen Haus drei Tage - das heißt in dieser Zeit galt es alle Materialien und Farben auszuwählen, Fliesen, Türen, Treppe, Badeinrichtung. Drei Tage lang lief das Projekt durch die Fabrik. Das schöne war: Ich konnte die einzelnen Wände bei der Vormontage besichtigen, bereits mit Fenstern und Außentüren, selbst die Löcher für die Steckdosen und Schalter waren schon vormontiert. Zum Aufstellen brauchte das Baufritz-Team drei Tage, dann war das Dach drauf und alles dicht. Dazu kamen zirka 15 Lkw genau getaktet in der richtigen Reihenfolge an, erst das Erdgeschoss und dann das Dachgeschoß. In den Wochen danach klappte alles wie am Schnürchen, alle Handwerker hat Baufritz genau nach Plan orchestriert, pünktlich, sauber, perfekt. Die Dämmung ist sagenhaft, so dass mein Energieverbrauch enorm niedrig ist. Die Luft in dem Haus ist sehr angenehm, die Baustoffe sind alle natürlich und auf Verträglichkeit geprüft. Man baut fürs Leben, da sollte man keine Kompromisse machen.

Wir machen gerade ebenfalls gerade eine extrem enttäuschende Erfahrung mit Baufritz. Die ganze Show der Hausschneiderei dient letztlich der Abzocke der Kunden, insbesondere wenn man dann sieht, welche Qualität auf der Baustelle verbaut wird. Nachdem wir festgestellt hatten, dass wir bei der Bemusterung regelrecht über den Tisch gezogen wurde, war unser Berater plötzlich auch nicht mehr so freundlich, hat aber aufgrund unserer Hartnäckigkeit seinen Fehler zugeben müssen. Ohne unseren beruflichen Hintergrund aus dem Baufach, hätte wir also mehrere Tausend bezahlt für Leistungen, die Baufritz nach Vertrag sowieso schuldet. Weiter ging es dann mit einem junge Bauleiter der seine Unerfahrenheit hinter Arroganz versteckt und nicht in der Lage, einfachste Sachverhalte zu kommunizieren. So wurde uns nur auf Nachfrage 2Tage vorher mitgeteilt, dass die Abnahme und Übergabe nicht zum vereinbarten Termin stattfinden kann, weil Baufritz wegen angeblicher Krankheitsausfälle nicht fertig wird. Bei den Restleistungen geht es wohlgemerkt neben zahlreicher anderer Mängel auch um essenzielle Themen wie Heizungsinbetriebnahme oder ein Fenster, das falsch gebaut und nun gänzlich fehlt. Die Liste der Mängel liesse sich noch fortführen und schließt auch Abdichtungen in Nassräumen ein, die uns bei der Bemusterung zwar für fast 2.000 € als zwingend erforderlich verkauft wurde aber dann schlicht nicht hergestellt wurden. Baufritz behauptete mit sehr kreativen Lügen das Gegenteil. Fotos, die es angeblich als Nachweis gibt, haben wir trotz mehrfacher Nachfrage nicht erhalten. Das soll ebenfalls nur einen Einblick des Umgangs mit dem Kunden geben. Trotz der tollen Baubiologischen Werte eines Baufritz Hauses kann ich inzwischen nur jedem abraten, sich dafür zu entscheiden. Vielleicht gab es mal eine Zeit, in der der Mehrpreis aufgrund der Qualität tatsächlich gerechtfertigt war, wir haben uns auch davon blenden lassen. Die Umsetzung hat uns eines besseren belehrt und wir können keinem raten, mit Baufritz zu bauen.

Bei Bautipps.de kann man sich alle Häuser von Baufritz anschauen.

Wir haben vor kurzem auch gebaut und wollten unser Haus von Baufritz bauen lassen. Wir haben uns dann allerdings für eine preiswertere Ökohausvariante entschieden. http://www.nature-homes.de

Was möchtest Du wissen?