Wer hat Erfahrung mit einer Lymphdrainage?

5 Antworten

Ich habe Erfahrungen damit, leider nicht die gewünschten positiven. Es hat aber auch rein gar nichts gebracht. Mein Arzt hat sie mir auf meinen Wunsch verschrieben - schon mit dem Hinweis, dass er nicht allzuviel davon hält (2x10). Er hat Recht behalten, leider. Die Behandlung war sehr angenehm, aber der Erfolg ließ halt zu wünschen übrig.

Die L. wird von der Krankenkasse bezahlt bis auf eine eigene Zuzahlung. Die Behandlung sollte zügig hintereinander erfolgen, also nicht mit langen Zwischenräumen.

0

Ich hatte mir im Januar 2005 den Mittelfußknochen gebrochen und da die Durchblutung schlecht war und der Fuß sowieso geschwollen, habe ich nach Abnahme des Gipses Lymphdrainage bekommen. Also ich kann nur Gutes berichten. Die Therapeutin hat das gesamte Lymphsystem mit einbezogen. Nach der Behandlung war der Fuß merklich abgeschwollen. Außerdem war die Behandlung angenehm. Bezahlt hat es die Krankenkasse bis auf die übliche Zuzahlung.

Ich habe damit recht positive Erfahrungen muss ich sagen. Ich habe erst neulich in einem Gesundheitshotel darüber das erste Mal erfahren und hatte es getestet. Also ich muss sagen, dass es mir danach wesentlich besser ging! Für alle die es probieren wollen, hier gibt es weitere Infos dazu: http://www.villa-vitalis.at/sommer-entschlackung-aspach.html

Hilft Lymphdrainage bei Fettreduktion mit Ultraschall?

Ich habe bereits meine Beine mit Ultraschall behandeln lassen und bin auch begeistert vom Ergebnis. Jetzt will ich aber auch noch meine Oberarme straffer haben und das Fett loswerden. Könnte ich mit Lymphdrainage nach einer Ultraschallbehandlung noch bessere Ergebnisse erzielen? An den Beinen habe ich's ohne gemacht, da das billiger war und die Ergebnisse sind sehr gut, aber vielleicht würde die Lymphdrainage ja noch ein bisschen mehr bringen. Hat da jemand Erfahrung? Am besten natürlich jemand, der beides ausprobiert hat :-) Danke, Melanie

...zur Frage

Was hilft wirklich gegen Halsschmerzen?

hab mal gehört das halsschmerz tabletten mehr schaden als helfen. also was hilft wirklich ?

...zur Frage

Beine brechen für den Wachstum?

Hey:) Ich bin nur 1,49 groß, ohne Schilddrüsenhormon Behandlung wäre ich nur 1,32 geworden. Ich wollte fragen ob jmd Erfahrung hat mit dem Beine brechen für Wachstum & weiß ob die Kasse das bei dieser Größe noch zahlt. Oder ob es mit 18 noch andere Methoden gibt größer zu werden. Danke schonmal:)

...zur Frage

Kavitation mit lymphdrainage

Hallo Ich habe eine frage : gibt es kavitationsgeräte die auch gleichzeitig eine lymphdrainage machen können?? Ich habe eine Behandlung hinter mir und habe auch gleichzeitig eine lymphdrainage gebucht und als die Kosmetikerin mit der kavitation fertig war dachte ich das noch eine lymphdrainage gemacht wird und als ich die Kosmetikerin daraufhin angesprochen hatte, sagte sie mir das , dass Gerät die lymphdrainage mit gemacht hätte... Ich hatte schonmal eine lymphdrainage und das war mit Wärme und Vakuum , naja das war natürlich bei diesem Gerät nicht so. Ehrlich gesagt ich kam mir hinterher ziemlich verarscht vor... Ich bin natürlich ziemlich verwirrt , da ich noch 4 weitere Behandlungen mit LYMPHDRAINAGE habe.. Kann es sein das sie mich ein wenig (?) abgezockt hat?????? Ich wäre auf hilfreiche Antworten sehr dankbar ..... DANKE.......

...zur Frage

Lymphdrainage bei Tränensäcke?

Das Hauptproblem ist das die tränensäcke ungleich geschwollen sind eines weniger eines mehr.

Kann das vielleicht mit lymphdrainage ausgeglichen werden?

Lg

...zur Frage

Wer zahlt Lymphdrainage im ausland(Österreich)

Hallo erst mal,hab da mal ne frage und zwar bekomme ich schon 3 jahre lymphdrainage und möchte mal zu für einer längeren zeit nach Österreich zu meiner freundin fahren,gibt es da die möglich die behandlung weiter zu führen und wer bezahlt das,ich bin bei der Aok.vielen dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?