Wer hat Erfahrung mit einer Holzheizung, Feststoffkessel mit Pufferspeicher

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lohnt sich, wenn: Holz leicht verfügbar ist.(Bezug von Bauern, eventuell bereits kesselgerecht geschnitten, da Brennstoffhändler und Baumärkte erfahrungsgemäß (Österreich) teurer sind). Das Brennstofflager leicht zu befüllen ist und von dort nur eine möglichst geringe, hindernisfreie Distanz zum Kessel besteht. Wenn die Mehrarbeit für das Befüllen in Kauf genommen wird. Moderne Kessel/Holzvergaser sind aber bereits recht komfortabel in der Bedienung bzw. Handhabung. Sollten diese Bedingungen zutreffen kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich um eine sehr kostengünstige Art des Heizens handelt und vielleicht sogar die Außerbetriebnahme der nicht mehr den Stand der Technik entsprechenden Ölheizung zu überlegen ist. (Unsere Anlage ist bereits seit 1986 mit einem 800 l Pufferspeicher und 300 l Warmwasserspeicher in Betrieb. Der Warmwasserspeicher verfügt zusätzlich über eine Elektroheizpatrone für die Zeiträume in denen nicht geheizt wird, z.B. auch in der Übergangszeit und wo wir unseren Kaminofen in Betrieb haben.

Hi morgenmuffel, von welcher Firma ist dein Heizkessel ? Möchte neben meiner Flüssiggasheizung ( sehr teuer geworden) eine Feststoffheizanlage mit Pufferspeicher einbauen.

1
@unikat

Gute Leistung von mir, eine Antwort nach 10 Monaten... Falls noch aktuell: Haben einen Windhager-Kessel. Gibt aber auf dem Markt genügend Angebote von Kesselherstellern. Wichtig ist sicher die Dimensionierung, sodass das Verhältnis Pufferspeicherinhalt zu Kesselleistung stimmt, d. h. dass der Kessel den Puffer mit optimalem Wirkungsgrad ladet.

1

Pufferspeicher ist immer gut Öl oder holz die größe richtet sich nach dem verbrauch und was du damit machen willst warmwasser und oder heizung wenn er größer ist kannst du später auch einige solarkollektoren dranschließen brauchst im sommer nichts mehr fürs warmwasser, grundsätzlich gilt je kürzer die einschaltperioden der heizung und je länger diese durchrenn umso besser! (pufferspeicher isoliere selber, dan sind verluste gering)windhager ist gut ich habe eine pelletsheizung von der firma geyles ding.

wie alt ist deine Ölheizung den hast du zwei Kamine

Was möchtest Du wissen?