Wer hat Erfahrung mit einer CO2-Anlage?

4 Antworten

Ich habe vorher nie einen Wasserwechsel gemacht und war immer ganz stolz, dass mein Wasser so schön klar ist. In einem Aquariumladen hat man mir gesagt, dass ich die Algen mit Wasserwechsel weg bekomme. Das läge u.a. an zu hohem Nitritgehalt (Wortlaut: die Fische schwimmen im eigenen Pipi). Diesen messen wir jetzt regelmäßig. Ph- Wert und Nitritgehalt sind ok. Die Algen sind aber immer noch da. Fachliteratur habe ich reichlich. Es wird immer weider auf eine CO2- Anlage hingewiesen, die halt den Pflanzen "Nahrung" bietet. Wollte nur mal wissen, ob diese Anlage meine Probleme bekämpft. Schaden tut sie sicherlich nicht (außer meinem Portemonaie).

Ich kann Dir zum Kauf eines CO2- Automaten absolut raten. Auch unsere Pflanzen wuchsen nur sehr mäßig und wir konnten die Algen nicht mehr loswerden. Seit wir einen CO2- Automaten haben, gedeihen die Pflanzen und die Algen sind weg. Wenn es Dir zu teuer ist, dann gibt es Co2 im Aquaristikladen auch als Flüssigkeit, die Du dem Becken täglich zuführst.

Ich kenne jemanden, der eine Co² Anlage besitzt, der hat aber ein 600 Liter Aquarium und das mit Diskusfische, noch dazu sehr teure, besetzt. Dein geschildertes Problem sollte man anders angehen. Zuerst ist wichtig, den Wasserhaushalt Deines Aquariums zu kennen. Wasserwechsle sollte maximal ein fünftel vom Gesamtwasser entnommen werden und das nur alle 5 Wochen. Ausserdem gibt es in jedem Aquariumladen sage ich mal solche Broschüren, indenen zunächst die Wasserbedienung"" beschrieben wird. Auch sollte man den Kies alle 10 Jahre wechseln, weil, aus diesem sind wichtige Nährstoffe entzogen!! Generell, solltest Du Dir Dein Gesamtkonzept genauer ansehen.

Dazu wäre hilfreich zu wissen, wieviel Fische im Becken sind! Wie gross ist das Becken und welche Pflanzen hast Du konzentriert.

Die Messstreifen zur Wasserqualität taugen nichts! Meine Meinung. Ich hatte sie zwar auch mal, aber die halfen nicht wirklich. Ich habe mir mitsamt den Messstreifen mal die Mühe gemacht in einem nahegelegenen Zierfischgeschäft den Wert aus meinem mitgebrachten Wasser messen lassen, es kamen ganz andere Werte raus, wie auf den Messstreifen ersichtlich. Habe einen Rat angenommen und in den Filter Bakterien eingebracht, die man auch kaufen kann.Beutel werden oben in einen Aussenfilter eingelegt, dann zu das Ding. Aussenfilter mit Difusor?? Der bringt Luft rein ohne zusätzliche Pumpe!! Hast Du Wurzeln im Becken? Die reichern auch das Wasser mit wertvollem Mineralien an! Wie gesagt würde ich mich erstmal mit kleineren Brötchen befassen, denn wenn die teure Anlage nicht hilft, hast Du das nächste Problem, es kauft keiner eine gebrauchte! mit Aquarieanergruss und viel Erfolg.

Wie Aquarium-pflanzen im Becken ohne Fische Züchter?

Kann ich in einen Becken ohne Fisch Aquarium Pflanzen züchten , muss da Substrat rein , muss ich eine CO2 Anlage haben und was muss ich alles wissen ?

...zur Frage

Aquarium: Algen trotz CO2 Anlage.

Ich habe ein kleines Nano Cube von dennerle im Oktober bekommen. Irgendwann haben sich ein paar Mini Algen gebildet, aber ich habe gelesen dass das ganz normal ist, und die Garnelen werden die ja später bestimmt verputzen. Ich habe zu Weihnachten eine Bio CO2 Anlage von dennerle bekommen, und ich dachte dass dadurch die algen ganz verschwinden (hab ich irgendwo gelesen das das dadurch besser wird) aber es ist sogar schlimmer geworden. Mache ich irgendetwas falsch? Wie viel Beleuchtung ist in so einem Nano Cube angebracht? Kennt ihr villeicht irgendeinen Trick mit die Algen weggehen? LG PS: seid dem ich die CO2 Anlage haben bilden sich kleine Bläschen an meinem Moos, aber nur auf der einen Seite des aquariums, bei der anderen ist nichts, ist das schlimm?

...zur Frage

Ist es gut wenn aus den Aquarium Pflanzen Luftbläschen kommen?

Hallo,

seit einiger Zeit beobachte ich, dass aus meinen Aquarium Pflanzen Luftbläschen aufsteigen, nicht aber unter den schwimmpflanzen. Da ich eine CO2 Anlage habe, frage ich mich, ob das so gut ist. Es wird davon abgeraten eine Membranpumpe zu benutzen, da diese zusätzlichen Luftblasen das CO2 aus dem Aquarium entfernt. Wie verhält es sich denn wenn die Luftbläschen von den Pflanzen kommen?

Ich danke im Voraus für Eure Antworten.

Mit freundlichem Gruß

Debby

...zur Frage

Aquarienpflanzen bräunlich. Was tun?

Mein aq läuft seit ca. 4 Wochen. Ich finde die Pflanzen (Überwiegend das Gras) ist leicht braun geworden. Ich dünge wöchentlich und habe eine co2 Anlage mit im Becken.

...zur Frage

Fadenalgen oder Javamoos Ableger?

Hi ich habe in meinem Aquarium Javamoos auf meheren Wurzeln gebunden. Das Javamoos entwickelt sich super dank Co2 Anlage. Jetzt seit ca. 2 Wochen bilden sich ewig lange Fäden? Ich dachte das es sich um Fadenalgen handelt. Laut einer Verkäuferin im Fachhandel sollen es jedoch Ableger des Javamoos'es sein? Sehen aber identisch wie Fadenalgen aus?

Hat jmd von euch einen Plan was es ist, bevor ich Algenex anwende? Alle 2 Tage darf ich die Fäden aus dem Aquarium fischen. Das ist ewig nervig!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?