Wer hat Erfahrung mit einem Nabelbruch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn kein zusätzlicher Leistenbruch besteht, ist eine zumeist unkomplizierte, kleine Operation die Lösung des Problems. Man kann am selben Tag sogar schon wieder aufstehen und ist in der Regel nach zwei bis drei Wochen wieder körperlich belastbar.

Alles Gute für Dich !

Übernimmt das dann auch die Kasse, oder nur für feine Leute mit Privatversicherung? Wäre über Rückantwort sehr dankbar!

0
@nase2801

Wenn Du Schmerzen hast, auf alle Fälle. Dein Arzt muß eine medizinische Indikation dafür angeben. Also, es darf kein rein kosmetischer Eingriff sein.

0

Ich hatte zwei Nabelbrüche 2005 und 2010 und alle beide mußten operiert werden. den ersten bemerkte ich garnet so, hab mich nur gewundert wenn beim drücken der nabel immer raus kam. beim zweiten hatte ich einen hubbel im bauch mindestens 1bis 2 Jahre bis ich dann wahnsinnige Schmerzen bekam. Mir wurde jetzt ein Netz eingelegt die das ganze unterstützt. So ne OP ist an sich nicht schlimm und du bist in 5 bis 7 Tagen wieder drausen. Außer du hast das Pech so wie ich und mußt dann wegen einer Wundheilstörung 8 wochen drin bleiben und nen VAC tragen und kurze Zeit später wieder 4 Wochen weil sich ein Abzess dort gebildet hat. Hoffentlich passiert dir sowas net.

Na mann oh mann, das hört sich aber gaga an. Wundheilstörung, hast du ein Problem mit deiner eigenen Abwehrkraft? Was ist den VAC? Geht es nun wieder?

0
@nase2801

bin zu dick. ein VAC ist ein Gerät, was mit einen Schlauch an die offene Wunde befestigt wird und dann quasi den Dreck raussaugt. Ja mir gehts wieder gut.

0

Knöchelschmerzen Fußball (Stollen)

Hallo Ich hatte gestern ein Fußballspiel und dann hat mir ein Mädchen voll mit den Stollen eines Fußballschuhs gegen meinen Knöchel am Fuß getreten.. Erst konnte ich gar nicht auftreten und jetzt tut es beim Strecken sehr weh. Was könnte das sein und hilft da einfach Voltaren, Traumel, etc...?

...zur Frage

Was tun bei einer 14 jährigen bei einem Nabelbruch?

Ist das ein Nabelbruch und wenn ja kann man den ohne Operation verheilen lassen!

...zur Frage

Spätfogen eines Unfalles

ich hatte mir 1984 in der DDR durch einen Sportunfall eine komplizierte Tibiakopffraktur zugezogen. 30 Jahre konnte ich gut mit den Folgen leben, das heisst ich hatte nie Beschwerden und Einschränkungen. Seit sommer 2014 ist das schlagartig anders. War auf einer Wanderung und bekam solche Beschwerden dass ich kaum laufen konnte. Wurde eine Woche später noch am Urlaubsort in Spanien operiert, meniskus geglättet. Seitdem habe ich ständig Schmerzen , auch im Ruhezustand, kann auch nur noch kurze Strecken laufen. Habe ich noch irgendwelche Möglichkeiten eines Ausgleiches? Der Unfall war damals in der Schulzeit passiert, wurde auch aufgenommen. Hab keine Ahnung wo ich mich da hinwenden könnte und bin für Tips dankbar.

...zur Frage

Hallo ihr Lieben! Ich brauch eure Hilfe 🙈 Hat jemand Erfahrungen mit einer Bruststraffung (ggf.mit Implantaten) bei Medical One in Stuttgart?

Ich komme aus dem Raum Stuttgart und bin noch recht jung. Ein großer und langer Wunsch von mir ist eine Bruststraffung mit Implantaten. Leider habe ich ein sehr schwaches Bindegewebe. In meiner Pubertät war ich sehr oft sehr frustriert. Es ist nichts Ungewöhnliches, dass man in seiner Pubertät Selbstzweifel hat, unsicher ist und mit sich selbst nicht zufrieden ist. Jedoch traten diese Probleme bei mir mit damals nicht vorhandenem Selbstbewusstsein sehr viel stärker auf als bei anderen. Ich fand mich ehrlich gesagt einfach nur potthässlich und konnte weder mein Aussehen noch meinen Charakter leiden. Meine damals übertrieben negative Lebenseinstellung war darüber hinaus sicherlich ein großer Nachteil. Zum Glück bin ich heute eine viel selbstbewusstere junge Frau geworden. Dennoch hatte diese langjährige Phase bis heute negative Auswirkungen. Ich habe mir täglich aus Frust sehr viel ungesundes reingestopft. Für mich war das ein beruhigender Ausgleich und jahrelang tägliche Routine. Die Folgen waren, neben reichlich Bauchfett, zwei asymmetrisch hängende Brüste, die ich leider bis heute noch habe. Mein Selbstbewusstsein leidet heute (nur) noch besonders an meinen Brüsten. Selbst mit dem schönsten BH sehen meine Brüste unschön aus. Obendrein sind sie so verschieden groß, dass eine Brust immer aus allem Nähten platzt während die andere schlaffende Brust immerhin in das Körbchen passt. Jedenfalls würden mir im Großen und Ganzen straffe, große, runde Brüste eine neue Lebensqualität ermöglichen. Finanziell sieht es aber bei mir auch schwierig aus. Ich bin Studentin und komme nicht aus einem reichen Elternhaus. Abgesehen davon, würde meine Eltern mich auch nie bei einem medizinisch nicht notwendigen und vor allem sehr sehr kostspieligen Schönheitseigriff finanziell unterstützen (was ich auch verstehe). Das Geld könnte ich mir allerdings "zusammenkratzen" durch Nebenjobs die es mir wert wären um mir diesem Traum (ja schöne Brüste sind echt ein Traum) zu ermöglichen. Ich recherchiere seit Monaten im Internet und Medical One in Stuttgart käme für mich in Frage, weil sie doch recht seriös erscheinen und natürlich die Anfahrt aufgrund der Nähe zu meinem Wohnort erleichtern. Der Haken ist nur das Geld, welches mir nur wert wäre wenn das Ergebnis meinen Vorstellungen entspricht. Da eine Bruststraffung mit zusätlichen Implantaten sowie einer Symmetriserung der Brüste operativ sehr aufwendig ist, müssten sich die Kosten auf etwa 11.000€ belaufen. Ein hoher Preis, der sich hoffentlich positiv und langfrististig auf die Zukunft auswirkt. Im Übrigen tut es mir leid, dass der Text so lange geworden ist. Das ist für mich nämlich ein sehr ernstes Thema und beschäftigt mich täglich. Vielen Dank wenn ihr bis hierhin gelesen habt! Ich freue mich wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet! Danke sehr im Voraus 😘

...zur Frage

Habe ich einen Nabelbruch?

Hallo zusammen ich bin heute früh aufgestanden und habe gemerkt dadurch vielleicht einen Nabelbruch habe hier ein paar Bilder dazu es tut sich ein bisschen weh

...zur Frage

Schmerzen nach umgeknickten fuß?

Guten morgen Ich brauche einmal eure Hilfe.
Ich bin gestern beim Badminton spielen wohl auf oder über die spielfeldbegrenzung (das waren so kleine Hütchen) gestolpert und mein Fuß hat bestimmt 3-4 mal geknackt. Jetzt kann ich mit meinem fuß nicjt mal ansatzweise auftreten und weiß gar nicht wie ich von A nach B komme. Gestern abend war ich dann noch in der Notfall ambulanz. Die haben meinen Fuß geröntgt aber gebrochen ist er nicht Geschwollen ebenfalls nicht.

Das Krankenhaus wusste nicht was da ist (ich glaube sie wollten es auch nicht weiter untersuchen)

Mein Fuß tut an der Außenseite vom linken Fuß weh. Etwa in der Mitte und wenn ich versuche aufzutreten kommt ein höllischen Schmerz der bis in das Bein zieht

Was könnte das sein? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?