Wer hat Erfahrung mit einem Ampallang Piercing?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ampallang ist ein sehr erotisches Piercing - er gilt quasi als der Ferrari unter den Piercings :-) Das kann ich aus persönlicher Erfahrung nur bestätigen :-)))

Er sollte UNBEDINGT mit mindestens 2,5mm gestochen werden - sonst kann es gefährlich werden. Schmerzmäßig ist es spürbar für eine Sekunde - aber gut aushaltbar. Die Abheilung dauert ca 4 - 6 Monate - in der Zeit sollte man(n) nur mit Kondom ...

Es tut natürlich nicht die ganze Abheilzeit weh - er ist nur etwas übersensibel in den ersten Tagen :-)

Dem Profi Kommentar von needlewitch unten kann ich nur wenig hinzu fügen. Wenn dann alles abgeschwollen ist wirst Du merken wie toll es ist, wenn die Schwellkörper in Deinem Schwanz unten an den Stab drücken. Und auch schon der Anblick hat durchaus etwas stimulierendes. Wie Frauen das empfinden kann ich naturgemäss nicht einschätzen. Ich bin total glücklich mit meinem Ampallang auch wenn er nun schon fast 4 Wochen braucht bis wirklich die Beschwerden abklingen. Aber es ist es wert !

Hey also ich habe zwar keine Erfahrung damit und ich werde es auch nie haben ;D, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es für eine bessere Stimulation sorgt. Selbst wenn es dann nach 3-6 Monaten abgeheilt ist, kann ich mir denken, dass es dann eher dabei wehtut? Und bis ein Piercing richtig abgeheilt ist und nicht mehr weh tut, vergeht sehr viel Zeit. Ich frage mich sowieso wie Intimpiercings richtig abheilen können.. Ich würde sagen, du fragst am besten beim Piercer nach..

Ich weis nicht warum Menschen die Schmerzen und das Infektionsrisiko, durch Piercings an Intimstellen auf sich nehmen. Schlimm finde ich es wenn sie meinen, für Sexuelle Stimulation brauchen sie unbedingt Hilfsmittel.

Was möchtest Du wissen?