Wer hat Erfahrung mit "orthomol arthro plus"

2 Antworten

da dir noch niemand geantwortet hab, versuch ichs mal. Meine Mutter hat auch Arthrose und Gelenkverschleiß, auch ihr wurde das Mittel empfohlen und sie hat es 3 Monate eingenommen. Dazu muss ich aber auch sagen, dass sie bei mehreren Vitaminen und Mineralien einen Mangel hatte. Das Mittel hat geholfen, diese Mängel drastisch zu reduzieren. Jedoch auf die Schmerzen hatte das keinen EInfluss. Sie hat dann parallel noch Spritzen bekommen die das natürliche Gleitmittel zwischen den Kniescheiben ersetzen sollten, was auch für gewisse Zeit hilfreich war. Die musste man auch selbst zahlen.

Meiner Meinung nach kann es hilfreich sein. Jedoch ist es ja wirklich sehr teuer.

Auf dem Markt gibt es ja Nahrungsergänzungen gegen Arthrose wie Sand am Meer und jedes dieser Mittel verspricht Linderung oder sogar Heilung von Gelenkerkrankungen. Als schmerzgeplagter klammert man sich sich ja an jeden Strohhalm und so habe ich im Laufe der letzten Jahre jede Menge verschiedener Mittel getestet, mit dem Ergebnis das keines dieser Wundermittel geholfen hat. Habe auch schon mehrere Ärzte um ihre Meinung zu solchen Nahrungsergänzungen gefragt und alle waren gleicher Meinung dass ich mein Geld lieber sparen sollte. Fazit: mit einer gesunden Lebensführung erreicht man mehr gegen Arthrose als mit irgend welchen Pillen, meine Meinung ist dass alle diese Mittel 100% Quacksalberei sind !

MSM fuer Hund und Mensch?

Wer hat Erfahrung mit MSM ? Fuettere meinem Hund seit einem halben Jahr getreidefrei und als Zusatz Arthro Green Plus .Seit 2 Monaten laeuft er nicht weiter als 20 Meter (.Schmerzen ) Er hat in den 2 Monaten 2kg zugenommen aber er muss dringend abnehmen , aber ohne Bewegung keine Chance . Er wiegt jetzt 38 kg und muss runter auf 30kg . 9 Jahre alt . Futter fuer Senior , Getreidefrei und Menge fuer 30 kg Hund , keine Leckerli . Verschiedene Medikamente vom Tierarzt , nach 2 Tagen faengt er an zu brechen Keine Chance fuer Schwimmen oder andere Therapien wir wohnen da wo sich Fuchs und Hase Gutenacht sagen . Nach fleissigem Googeln bin ich immer wieder auf MSM gestossen . Meine Frage . hat jemend Erfahrung damit und welches Produckt .. Viele Gruesse aus Frankreich

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit dem HUK Coburg Schadenservice Plus als Geschädigter?

Hi leute, mein Auto (Ford Cmax) wurde an der front angefahren, Nummernschild Halterung ist kaputt und die Grundhalterung - Stange ist ebenso angefahren worden und somit ist dort auch ein Kratzer / Delle ! ich war beim mechaniker, dieser meinte es müsse die komplette halterung austauschen, Kosten ca. 1500€ Ich hab jetzt als geschädigter post von der huk bekommen und diese meinte ich soll mich telefonisch melden ! Des Weiteren steht in dem Brief etwas von dem HUK Schadenservice plus, mit abhol und bringdienst, reinigung usw. Sollte ich diese nicht in anspruch und somit meine Werkstatt nehmen, müsse ich eine HUK Kostenübernahme Tabelle anschauen nifcht das mehrkosten nicht übernommen werden. Hat jemand Erfahrung mit diesem Service plus ? Oder ist es sinnvoller vom Gutachter einen Kostenvoranschlag machen zu lassen und den dann einzureichen ? Danke im voraus gruß :)

...zur Frage

Nicht sichtbare Kopfhörer plus Kamera oder Mikro?

Hallo, ich suche die oben genannten Teile für einen Wettbewerb. Schummler werden getestet, wer auffliegt hat verloren. Den Trick mit der Trinkflasche und das Etikett überarbeiten usw funktioniert nicht, da wir nur 50% der Fragen bekommen und die anderen Fragen aus unterschiedlichsten gebieten kommen und schwer sind(muss man googeln), um eben wirksamkeit der Schummler zu testen. Nun soll mir mein Bruder über den Kopfhörer die Lösungen einsagen.

Soll in die richtung gehen wie man bei Reportagen oft sieht, das jmd mit versteckter Kamera wo hin geht und ihm dann Infos gegeben werden.

Ich bräuchte daher diese Teile nur ein mal, sollen also zum Ausborgen sein oder günstig.

Habe auf google ein paar gesucht, aber nichts gefunden das wirklich seriös klingt. Eher mehr abzocke. Hoffe ich finde hier jmd der eigene Erfahrung damit hat.

MfG

...zur Frage

Arthrose im Sprunggelenk?

Hallo,

vor 30 Jahren hatte ich einen Bruch des Sprunggelenks und schon damals sagte man mir "könnte Spätfolgen haben". Die treten nun so langsam auf.

Ich war bei Arzt (zugegeben scheinbar keine wirkliche Kapazität): Einmal Röntgen, "tja-kann man nix machen-bekommst einen Stützstrumpf".

Meine Frage nach irgendwelchen Nahrungsergänzungen oder Bewegungstherapien "ich sagte doch, kann man nix machen. Auf Widersehen !!!"

Nun ja, bei meinem Hund hat Grünlippmuschelpulver sehr geholfen. Ist nun halt die Frage, würde es auch beim Menschen helfen und welches der vielen Angebote ist da wirklich brauchbar?

...zur Frage

Arthrose in den Hüften- anfälliger für weitere Arthroseerkrankungen weiterer Gelenke?

Hallo, ich hab seit 10 Jahren Arthrose in den Hüften. Nun bekomme ich plötzlich Schmerzen in der Schulter, die ich mir nicht erklären kann und da man in der Schulter ja auch Arthrose bekommen kann, wollte ich jetzt mal fragen, ob man als (bereits schon) Arthrosepatient jetzt anfälliger ist Arthrose auch in anderen Körperpartien/ Gelenken zu bekommen oder hat es nichts damit zu tun, ob man bereits Arthrose in den Gelenken hat?

...zur Frage

Schulterbelastung beim Bankdrücken?

Hey Leute.

Ich hab in letzter Zeit in meiner rechten Schultern Schmerzen beim KH-Bankdrücken bekommen. Nun überleg ich die ganze Zeit, was denn da genau in meinen Schultern wehtut. Ist das eher ein Muskelakter, weil ich auch meine Ruhetage um einen Tag gekürzt hatte, sodass eventuell meine Schultern nicht komplett ausgeruht waren? Und was tut da genau weh, sind es die Gelenke oder die vorderen Schulternmuskel?

Die Hanteln leg ich immer so auf Brustwarzenhöhe, eventuell etwas darüber. Die Ellenbogen habe ich immer unter 90° gehalten. Mache seit 2 Wochen Pause und habe gestern einfach mal wieder Liegestütze gemacht und hatte am nächsten Tag in meinen vorderen Schultern Schmerzen wieder schmerzen.Jetzt frag ich mich, ob es immer noch vom damaligen (falschen?)Bankdrücken ist?

Wie gesagt, meine einzige Frage ist, was denn da wehtut. Sind es die Gelenke oder die Schultermuskeln??

Und selbst wenn man in Bankdrücken die Hantel Oberhalb der Brust absetzten würde und dabei die Arme in nem 90° Winkel halten würde (Also dieses T-Bankdrücken), hätte es negative Folgen für die Schultergelenke oder würde es lediglich den Fokus mehr auf die vorderen Schultermuskeln setzen?

Wie gesagt, hab die ganze Zeit Angst, mit falscher Technik trainiert zu haben und mir jetzt die Gelenke da geschrottet zu haben.. Wenn es einfach nur die vordere Schultermuskulatur stärker trainiert hat, ist es für mich nicht schlimm.

Vielen Dank im Voraus, ich hoffe jemand kann mir die Biomechanik erklären. Ich bin in letzter Zeit echt am Grübeln darüber, schaue mir unzähliche Fitnessvideos und Beiträge an, aber werd nicht schlau. Manche sagen, es ist halt schlecht für die Gelenke, manche sagen, es geht einfach mehr auf die vordere Schulter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?