wer hat einen tip gegen fettige haare?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da half bei mir nur tgl. waschen. Zu viel waschen ist dabei aber ebenso contraproduktiv wie zu wenig waschen. Bei zu vielem waschen fetten die Haare nämlich noch mehr. Es gibt auch Spezial-Shampoos in den Drogerien. Frauen haben den Vorteil ihre Haare lang wachsen zu lassen, dann brauchen die Haare länger um von der Kopfhaut eingefettet zu werden. LG

ich hatte auch ein problem mit fettigen haare, nun weiß ich nicht wie alt deine tochter ist. manchmal liegt es auch nur an der pubertät.

ich hab einiges ausprobiert und war auch bei verschiedenen hausärzten, der letzte konnte mir helfen. 1.hatten wir einen Blittest gemacht und der hat ergeben dass ich biotinmangel haben, seitdem nehme ich Biotin mit 2,5 mg 2. Habe ich eine Tinktur fürs Haar bekommen, ich weiss nicht mehr genau was das war, aber es war eine siliciumdioxid-lösung und 3. ein shampoo, das heisst sebexol

ein andere Arzt hat mir Tabletten verschrieben, die extrem fruchtschädigend waren, das hab ich meiner freundin (Apothekerin) erzählt und sie hat mir davon abgeraten, genau wie meine neue Hautärztin.

und wenn das nicht geholfen hätte, dann hätte meine Hautärztin was anderes mit mir ausprobiert.

Viel Erfolg

Da Du von Milchschorf schreibst, scheint es sich ja noch um ein kleines Mädchen zu handeln. Es ist eigentlich nicht typisch, dass ein kleines Kind schon mit fetten Haaren zu kämpfen hat. Ich würde mir in der Fachdrogerie oder Apotheke nach guter Beratung ein entsprechend mildes Shamopo kaufen. Alles Gute

Streß ist ganz häufig die Ursache dafür!!! Wenn man mit sich im reinen ist strahlt das auch nach Aussen!

Was möchtest Du wissen?