Wer hat eine Lösung für den zu geringen Speicherplatz beim Samsung J 5?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Möglichkeit wäre das Handy zu rooten, um die unnötigen vorinstallierten Apps deinstallieren können z.B. die genannte Facebook App. Mit einer passend formatierten SD-Karte und Link2SD (benötigt root) kann auch Apps auf die SD-Karte verschieben. Meistens sind es noch mehr Daten als über das System gehen.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Custom Rom. Dort sind nur wenig vorinstallierte Apps und meistens noch andere gute Features. Ein paar Samsung Features könnten eventuell nicht mehr dabei sein. Die Custom Rom wird wahrscheinlich schon auf Android 6 basieren. Bei den meisten Roms ist, meistens schon root dabei.

Bei beiden Methoden erlischt die Garantie. Zum rooten würde ich dir keine root Apps empfehlen, da diese nie richtig funktionieren könnten und Möglichkeit besteht, dass dadurch Schad-Software auf das Gerät kommen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit sogenanntem SuperUser Rechten kannst du die Apps sehr einfach auf die SD Karte verschieben. Ich vermute, das es Cyanogenmod für dein Handy gibt. Ansonsten gibt es bestimmt gute Alternativen. Wenn dies nicht infrage kommt empfehle ich dir das p8 lite...etwas teurer das p9 lite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoWind
23.10.2016, 15:42

Das p8 lite ist nach Erfahrung teilweise besser teilweise minimal schlechter als das a3 - ich besitze beide. Dennoch ist das p8 Life mit 160 Euro deutlich billiger. Bei dem gibt es auch Android 6... bei Samsung weiß ich nicht genau.

0

Hallo orestz,
einen lösungsvorschlag habe ich nicht allerdings könnte ich dir das samsung a3 empfehlen, es besitzt 16gb internen speicher und man kann apps problemlos auf die sd karte verschieben (NICHT ALLE) und die akkulaufzeit ist auch recht gut. Der preis beträgt 230€
https://m.alternate.de/mobile/details.xhtml?p=1241241&page=1&t=18352

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?