Wer hat eine Idee wie ich das Problem lösen kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst nur mit Deinem ehemaligen Arbeitgeber eine Ratenzahlung aushandeln, mehr wird nicht gehen.

Wie wurde denn damals die Darlehensvereinbarung geschlossen. Was steht in diesem Vertrag? Steht dort drin, dass bei vorzeitigem Ausscheiden aus der Firma die Restsumme sofort fällig wird?

Genau das steht drin..... :( Bin ja auch NIE davon ausgegangen das ich so schnell das Unternehmen verlasse.... Der ärgert mich so sehr!!! Hätte ich das gewusst hätte ich es auch NIE gemacht!

0
@germanils

Egal wie - letztendlich weiß auch Dein ehemaliger Arbeitgeber, dass man einem nackten Mann nicht in die Taschen fassen kann. Erkann jetzt zwar einen Titel gegen Dich erwirken - aber dann hat er sein Geld auch noch nicht.

Wieviel Geld hat er bisher monatlich von Deinem Lohn einbehalten?

1
@wilees

Wieviel Geld hat er bisher monatlich von Deinem Lohn einbehalten?

170 € .....aber da ich jetzt wehsentlich mehr Geld bekomme könnte ich auch mehr zurück zahlen...... 

letztendlich weiß auch Dein ehemaliger Arbeitgeber, dass man einem nackten Mann nicht in die Taschen fassen kann

Das ist zwar schon doof die Erkenntnis aber so ist es..... Und ich möchte Ihm damit ja auch nicht drohen aber unter dem Strich kann ich ja auch in die Privatinsolvenz und da bekomt er gar nichts!

Aber soweit möchte ich es ja auch gar nicht kommen lassen!

0
@RainerUnfug1235

Dann solltest Du ihm monatlich 400 Euro anbieten - dann wäre die Geschichte in absehbarer Zeit vom Tisch.

1

Oder du sprichst mit deinem neuem chef...vielleicht hat er eine lösung. Oder kann in deiner familie einen kredit für dich bürgen....barclaycard geht vielleicht

So was kommt vor. Vertrag ist zwar Vertrag, aber rede mit deinem ehemaligen Chef. Im Endeffekt will der einfach sein Geld.

Sage ihm, dass es dir leider unmöglich ist, diese Summe aufzutreiben, dir es aber sehr wichtig ist, dass du deine Schuld bei ihm tilgst. Weshalb du einen höheren Betrag ihm monatlich rücküberweisen willst. Erwähne auch, dass das für euch BEIDE eine einfachere Methode ist, als wenn er da jetzt gesetzliche Geschütze auffährt.

Schufa  sehr schlecht ,    das sagt alles über deine Möglichkeiten 

Wenn die Familie nicht helfen kann oder will  bleibt Auto........... verkaufen 

was auch immer , 

Danke aber die Antwort ist nicht hilfreich... Familie habe ich schon als erstes gefragt und Auto ist nichts Wert und brauche es für die Arbeit da ich aufs Dorf gezogen bin! ;)

Aber trotzdem Danke

0
@RainerUnfug1235

Dann versuche mit deinem Ex Chef  eine Vereinbarung zu treffen, Betreff der Rückzahlung 

jeden Monat eine feste Summe

Und das zeitnah 

klagt er die Forderung ein, wird es viel teurer 

1
@Alexuwe

Ja das ist meine einzige Hoffnung...... Kommt auch nächste Woche aus dem Urlaub wieder..... Vielleicht ist er da noch etwas "Zugänglich" :-) ...aber er war schon nicht begeistert das ein guter Arbeitnehmer (Ich) gehen möchte! Auch wenn es nichts mit der Firma zu tun hat!

0
@RainerUnfug1235

Na ja , Ehrlichkeit hilft da weiter ,    wirklich 

und vielleicht ja auch mal aushelfen,  Samstags oder so

1

Wenn Du niemanden im Familen- oder Freundeskreis hast, bleibt Dir wohl nur, etwas zu verkaufen oder zu verpfänden (z.B. Auto, wenn Du eins hast).

Siehe oben anderes Kommentar!!! Auto ist nichts mehr Wert und brauche es auch um auf Arbeit zu kommen da ich jetzt auf dem Land lebe!

0

Was möchtest Du wissen?