Wer hat eine gute Idee für ein Geschenk zum Juraexamen?

4 Antworten

Einen Richterhammer. Wenn Du nicht weisst wo Du einen solchen bekommen kannst. Laß ihn Dir bei der nächsten Tischlerei anfertigen.

Bilduntertitel eingeben... - (Freizeit, Geschenk, Jura)

die Gestze des Univerums. --- es sind nicht viele-sie sind zeitlos gültig und -ernsthaft angewendet - stellen sie mitunter die Jura-Laufbahn ziemlich in Zweifel- -

einen gebackenen § finde ich super, dazu vielleicht 'das lexikon der rechtsirrtümer'

Ansprüche wegen Verstoß einer Vereinbarung (Schweigegeld)?

Sachverhalt:

P ist die Haushaltshilfe der T. T trifft einige Monate vor ihrem Tod eine Verfügung über ihr Vermögen in welchem es heißt: " Hiermit schenke ich der P 60.000 Euro meines Buchgeldvermögens auf dem Konto der B-Bank ab. Dies soll auch über meinen Tod hinaus gültig bleiben. P wird zu allen Rechtshandlungen bevollmächtigt die zur Erlangung ihres Eigentums am Geld im Wege der Barabhebung erforderlich sind. " Das Papier entspricht den formalen Anforderungen und den Vertragsbedingungen zwischen T und ihrer Bank für Bankvollmachten an Dritte. Hintergrund dessen ist dass T's Sohn L sich mit P gestritten hat, und sie mit einem Messer erheblich verletzt hat. Weil T ihre Familienehre schützen möchte und in einem vergleichbaren Fall mitbekommen hat, dass ein Täter zu 15.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt wurde,möchte sie P mit den 60.000 Euro entschädigen und zum Schweigen überzeugen. P selbst verdient 1.100 Euro und verfügt über keine Vermögenswerte. Beim Überreichen fügt T hinzu, dass sie das Unterlassen einer Strafanzeige nicht wirksam vereinbaren kann und nicht will. Die 60.000 sollen ohne Gegenleistung P gehören. Wenn jedoch etwas nach außen dringt, behält sie sich bzw. ihrem Sohn L (alleinerbe) vor, das Geschenk von P zurückzufordern.

Mit einem Nicken gibt P zu verstehen, damit einverstanden zu sein. Wenige Wochen nachdem T verstorben ist, hebt sie von der Bank 50.000 Euro in bar ab und zeigt die Tat des L bei der Polizei an. Als L davon erfährt ist er der Meinung P stehe das Geld nicht zu weil sie sich nicht an die Absprache gehalten hat, und die Barauszahlung so oder so einen Eingriff in sein Recht als Alleinerbe darstellt. Somit sei die Vollmacht mit T's Tod wirkungslos geworden, und die Auszahlung hätte niemals erfolgen dürfen. Er kann sich aber auch gar nicht vorstellen, dass das formlose Papier, das die T der P überreicht hatte, überhaupt rechtliche Wirksamkeit entfaltet .Mit dem gleichen Begehren trat L an die B-Bank heran, da diese auf eine bloße Vollmacht hin, noch dazu in Kenntnis des Todes der Erblasserin, niemals eine Auszahlung hätte veranlassen dürfen. Einer von beiden müsse für den Verlust aufkommen, am liebsten natürlich die undankbare P. Auch die Bank prüft nun, ob sie hinsichtlich der 50.000 Euro gegebenenfalls gegen P regressieren kann. P meint, allenfalls 50.000 Euro zurückzahlen zu müssen. L hingegen ist der Überzeugung, dass p darüber hinaus weitere 10.000 von T bereits im Schlafzimmer erhalten habe.

Welche Ansprüche hat L gegen P/B?

...zur Frage

Suche ein spirituelles Geburtstagsgeschenk für eine Freundin - wer hat eine gute Idee?

Meine Freundin wird 49 Jahre alt - das ist einer der wichtigsten Tage im Leben, weil es 7 x 7 Jahre sind. Habt ihr eine gute Idee zu einem spirituellen Geschenk?

...zur Frage

Jurastudium gut? Lohnt es sich?

Ich hab bald hoffentlich mein Abi und überlege nun was ich studieren soll. Mein Durchschnitt ist nicht sonderlich gut, weshalb sich für mich einige Fächer, wie Medizin, Psychologie, ... nicht in Frage kommen. Jura find ich eigentlich recht interessant. Außerdem liegt mir logisches Denken, was bei Jura sicherlich von Vorteil ist. In Deutsch hab ich auch 13 Punkte. Nur hört man ja immer wieder von einer Juristenschwemmen und "wer Jura studiert endet als Taxifahrer" und sowas. Außerdem soll das Staatsexamen am Ende sehr hart sein und wenn man es verhaut hat man sehr schlechte Chancen einen gut bezahlten oder überhaupt einen Job zu finden. Das macht mir dann doch ziemliche Angst. Wie seht ihr das? Lohnt sich ein Jurastudium? Können einige vielleicht auch aus Erfahrung reden? Ich bedanke mich im voraus für eure hilfreichen Antworten. Liebe Grüße plopps

...zur Frage

Geschenk an Freundin aus dem Ausland?

Gute Idee für eine gute Freundin von mir(ich männlich), die aus Kanada zurück kommt und ein halbes Jahr weg war?

...zur Frage

Kette gut als Geschenk 🎁?

Meine Freundin hat bald Geburtstag 🎉. Ist die Kette (Swarovski) eine gute Idee. Sie ist bereits bestellt ....

...zur Frage

Geburtstagsgeschenk zum 1. Geburtstag meiner Nichte?

Ich suche verzweifelt nach einem Geschenk! Da ich Patentante bin, sollte das auch ein ordentliches Geschenk sein. Mehr wie 50 - 70 Euro sollte es aber nicht kosten. Hat jemand eine tolle Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?