wer hat ein wasserbett?Wie finde ich ein gutes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schlafe seit 8 Jahren in einem Wasserbett und ich habe keine Rückenschmerzen mehr. Man schläft ruhiger, denn das ewige Umdrehen reduziert sich auf die Hälfte. Vor ca.10 Jahren war es laut Orthopäden die beste Matratze. Heute ist es wieder umstritten.Es sollte also jeder für sich entscheiden.Es gibt viele Arten von Wasserbetten was die Befüllung auch vereinfacht. Laß dich beraten, dann wirst du die richtige Matratze finden.Gruß

ich muß Dir voll zustimmen wir schlafen deswegen auch in einem aber die Beratung bei einem Fachhändler für Wasserbetten ist das A und O beim der Entscheidung eines zu Kaufen , man muß es einfach erst mal dort probieren und die Pflege ist auch kein großer Akt !

0

wasserbetten sind schon optimal. PUNKT. das geht physikalisch gar nicht besser. egal wer was über seine goldene matraze sagt. ABER! es ist sehr schwer ein GUTES wasserbett zu finden (aus qualitätssicht) und noch schwieriger ist das richtige BEFÜLLEN! da sind selbst die fachleute oft überfordert. es gibt absolut KEIN maß für die einzufüllende menge!!! d.h. bei der qualität müßt ihr schauen. ich würde mal mit einem einfachen d.h. billigem produkt anfangen. dann kommt euer part. das richtige befüllen. nehmt halt zu beginn das angebot des verkäufers an und laßt ihn befüllen. wenn ihr dann gut liegt HURRA! wenn nicht dann müßt ihr die ochsentour anfangen. immer 5 liter raus bzw rein und aufschreiben!!! wird es besser oder schlechter. (und noch kurz zu den matratzenfreunden: die auflagekraft ist bei einem wasserbett mit ca. 18 gr./cm2 die weicheste einstellung die es gibt. siehe auch verbrennungsopfer! die sollen nicht so wie ihr in dem bett rumranken. egal ob ihr es merkt oder nicht.!!)

Wir haben uns wegen ewiger Rückenschmerzen TEMPUR-Matratzen gekauft. Das ist ein Material, welches sich optimal dem Körper anpaßt. Absolut empfehlenswert.

Ihr müsst echt starke Rückenschmerzen haben, wenn man um 6:00 Uhr am Samstag schon nicht mehr schlafen kann. Habe kein Wasserbett, aber gute Matratze. Alles Gute für das richtige Bett. (Bei mir ist es erst 21:48 Uhr :-))

Rückenschmerzen kommen von zu weichen Unterlagen. Dann ein Wasserbett? Wer hat die diesen Bären aufgebunden. Besorge dir eine harte Matratze. Ich habe auch eine und dazu ein elektrisch verstellbares Lattenrost - ein Traum... - und keine Rückenschmerzen mehr....

nicht unbedingt von zu weichen Unterlagen. Wirbelsäule soll immer gerade sein, bzw. in Rückenlage unterstützt werden.

0

Was möchtest Du wissen?