Wer hat ein Rezept wie man Eierlikör selbst herstellt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

5 Eigelb 2 Vanillin – Zucker 200g Puderzucker 125ml süße Sahne 1 gr. Dose Bärenmarke 125ml Alkohol

Zubereitung

Eigelb, Puderzucker und den Vanillinzucker kräftig rühren.

Dosenmilch und Sahne unterziehen, zudecken und über Nacht in Kühlschrank stellen.

Morgens den Alkohol dazu geben und verrühren.

Wenn man es aushält, 2-3 Tage ziehen lassen.

Dann schmecken lassen

...über Alkohol Alkohol wird z.B. für die Herstellung von selbstgemachten Likören benötigt. Am besten verwendet man 90%igen Ethanol oder Weingeist aus der Apotheke. Dieser Alkohol ist etwas teurer, aber es lohnt sich. Bei selbstgemachtem Eierlikör würde z.B. der sehr feine Geschmack der Sahne und Eier durch anderen Alkohol wie Schnaps oder Weinbrand überlagert werden. Man kann sich zunächst erst einmal eine kleine Menge kaufen, um den Unterschied auszuprobieren. Dieser hochprozentige Alkohol darf aber nur zum Mischen verwendet und nicht pur getrunken werden.

Zutaten: 5 Eigelb, 1/2 -Vanillestange, 100 g Zucker, 1/8 l Sahne, 3/8 l Weinbrand oder Cognac, einen Schuss Weingeist 90%ig (gibts nur in der Apotheke) Zubereitung: Eigelb, Zucker und Vanille schaumig schlagen, langsam Sahne und Cognac zugeben, noch kurz schaumig schlagen, sofort in Flaschen füllen und verschließen. Die Zugabe von Weingeist unter den fertigen Eierlikör vor dem Einfüllen verlängert die Haltbarkeit. Ganz wichtig: Es dürfen nur frische Eier verwendet werden und die Zutaten müssen bei der Verarbeitung Zimmertemperatur haben.

Ich schüttele dafür 1 Becher Sahne mit 5 Eigelb, 2EL Vanillezucker und 100g Puderzucker kräftig durch und gebe 150ml Weinbrand dazu, nochmal schütteln, fertig!

Was möchtest Du wissen?