Wer hat ein Dampfreinigungsgerät daheim? Rentiert es sich? Tolle Sache? Aufwendig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe auch seit Jahren einen Dampfreiniger. Dadurch, daß ich immer den Boden damit gewischt habe sind meine Fugen total porös geworden - ein riesen Nachteil!!! Bei Teppich und Polster wäre ich auch vorsichtig, denn nicht jede Faser verträgt die große Hitze. Auch von unten gummierter Teppich nimmt so eine Dampfprozedur echt übel. Ich putze da gar nicht mehr mit und ich vermisse dieses unhandliche Teil nicht wirklich.

stimmt, ganz billig sind die Geräte nicht. Aber damit kannst Du so ziemlich ALLES reinigen, ob Polster, Teppiche, Fussböden, Fenster, Klamotten..... Ist eine tolle Sache, meine Ex ist heute immer noch begeistert davon (obwohl sie das Gerät schon einige Jahre hat).

wir haben den vaporid von kärcher. meine mutter benutzt es hauptsächlich zum bügeln und sagt, es ist mit einem herkömmlichen dampfbügeleisen nicht zu vergleichen. ist viel mehr "bumms" dahinter. bügeln wird so viel einfacher. böden reinigen wir auch damit das geht sehr gut und macht einen "sterilen eindruck". fenster kann man damit auch gut machen. es unterstützt den kühlschrank beim abtauen und hilft beim reinigen. auch in öfen. du kannst auch polster damit gut reinigen. ob couch oder autositze. das einzig nervige is. der braucht gut ne viertelstunde bis er heiß wird und geht auch erst wieder auf, wenn er vollständig kalt ist (kann man unterdrücken indem man die dampftaste am bügeleisen oder am griff gedrückt hält).

er will aber auch gewartet und entkalkt werden.

Für ab und zu finde ich die Dinger ganz sinnvoll, wenn man mal Keime etc. abtöten will. Aber speziell zum Wischen oder Fenster putzen finde ich die herkömmliche Art und Weise viel schneller und auch effektiver. Für mich hat sich so ein Teil nicht gelohnt und es wird mittlerweile in der Familie immer weitergereicht. Aber niemand benutzt es ständig.

Meine Mutter hat sich einen ausgeliehen um den Teppich mal zu säubern und war begeistert. Wenn man "Dreckspatzen" daheim hat scheint sich das zu lohnen.

Ich habe einen und finde ihn gut ,aber Fenster und den Boden mache ich immer noch wie nach der herkömmlichen Art

Was möchtest Du wissen?