Wer hat eigentlich Namen erfunden!?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Namen haben sich aus Bezeichnungen entwickelt. Zuerst waren das sehr simple Sachen wie "Mutter", "erster Sohn, "Gefährtin des zweiten Sohnes" (in der Richtung halt g). Mehr war nicht nötig, wen nicht mehr Leute in der Umgebung waren.

Je größer die Gemeinschaften wurden, desto komplexere Bezeichnungen waren nötig: "Der Typ, der gut Hasen fangen kann", "Die, die gut Felle gerben kann" etc.

Daraus wurde dann im Laufe der Jahrtausende das, was wir unter "Namen" verstehen.

Was möchtest Du wissen?