Wer hat eigentlich den Kreisverkehr erfunden?

1 Antwort

Den erste Kreisverkehr der Welt gab es bereits 1899. Es ist der Brautwiesenplatz in Görlitz.

Darf man sich auf einem Kreisverkehr aufhalten?

...zur Frage

Kreisverkehr Rückwärts?

Wieso darf man im kreisverkehr nicht rückwärts fahren?

...zur Frage

Fahrradfahrer im Kreisverkehr überholen

Hab schon ein wenig rumgestöbert, aber nichts genau zu meiner Situation gelesen:

Ich fahr mit dem Fahrrad in einem Kreisverkehr (kein Radweg außen herum!). Ein Auto will mich innen überholen und die nächste Ausfahrt rausfahren. Als er sieht, daß ich nicht auch rausfahre sondern erst die nächste Ausfahrt raus will macht er gerade noch eine Vollbremsung, hält an und schreit mich an ich solle doch ein Handzeichen machen. Is der irre?

  1. Darf er mich im Kreisverkehr so überholen, mich also schneiden? (ich konnte die erste Ausfahrt gar nicht nehmen weil diese auf eine Bundesstraße geführt hätte, nicht klug mit einem Fahrrad!)

  2. ich muss doch nicht im Kreisverkehr meine Hand raushalten solang ich im Kreisverkehr bin !?!

Sehe ich das so falsch?

...zur Frage

Links blinken im Kreisverkehr.

Ich wohne im Moment in den Niederlanden und hier blinken die meisten vor dem Kreisverkehr nach links wenn sie die 3. Ausfahrt nehmen. Ein Bekannter meinte das man damit angibt das man noch im Kreisverkehr bleibt. Eigentlich ist es doch ganz einfach. Wenn man nicht blinkt, heißt es das man im Kreisverkehr bleibt und wenn man nach rechts blinkt, dass man den Kreisverkehr verlässt. Wieso machen es sich die Niederländer so kompliziert? Ist es Pflicht in den Niederlanden, links zu blinken? Ich habe nämlich schon mal ein hohes Bußgeld zahlen müssen und das will ich mir gerne ersparen.

...zur Frage

Im Kreisverkehr überholen? Auto überholt Auto!

Gestern hatte ich eine ziemlich seltsame Situation. Im engen Kreisverkehr ( da passen keine zwei Autos nebeneinander auf der Fahrspur, höchstens 1, 5) fuhr mein Sohn ein, der auf der Fahrspur von Links kommende bog in die Abzweigung ein, aus der wir kamen - wir waren schon über dem Fußgängerüberweg drüber und der andere lies die Fußgänger durch, die auf seiner Seite warteten.und hielt. Er stand auf der Fahrspur, zur Hälfte noch und kurz vor dem Überweg. Wir fuhren ein und plötzlich hörte ich ein quietschen. Ein Auto stand plötzlich auf Höhe des Fahrers/ Sohnes da. Ich hab von der Situation visuell nix mitbekommen und mein Sohn fuhr so, wie ich es eigentlich auch gemacht hätte. Der andere muss also, als das vorherige Auto wartete, dass die Fußgänger queren , hinter diesem gewesen sein und auf dem innenliegenden Kopfsteinpflaster hinter diesem eingefahren sein und sich vorbeigedrückt haben.

Die Frage ist, muss ich damit rechnen, dass im Kreisverkehr rechts überholt werden kann? Ist überholen im Kreisverkehr gestattet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?