wer hat eigendlich die erste hilfe erfunden

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Henri Dunant hat 1859 in der Schlacht von Solferino das Leid der Verwundeten auf dem Schlachtfeld gesehen, die man damals einfach dort liegen liess. Er gründete daher eine Hilfsorganisation für die Verwundeten. Da er Schweizer war, nahm er die Schweizer Fahne zum Symbol und kehrte die Farben um, so entstand das Rote Kreuz auf weissem Grund.

danke ich habe diesen namen ge googeld und bin auf ein film von ihn gestoßen

wems intresiert : Henry Dunant - Rot auf dem Kreuz    ;-)

0

Eine frühe, wenn nicht die erste Publikation über Erste Hilfe (Zuflucht des Klugen bei Abwesenheit des Arztes) hatte im 14. Jahrhundert der im mamlukischen Kairo tätige ägyptische Arzt Šams ad-Dīn Moḥammad al-Akfānī verfasst.[

In Deutschland:

Sachsen-Weimarisches Erste Hilfe Patent (1776)

(Münchener Medizinische Wochenschrift, 1966-108)

insgesamt waren das wohl mehrere. stabile seitenlage, spezielle griffe und drehs. irgendwann hat man wohl alles in einen topf geworfen und es als erste hilfe paket verschnürt. einen speziellen erfinder wüsste ich jetzt leider nicht. herr malteser, oder herr drk, oder wie sie alle heissen, war es wohl nicht.^^

Was möchtest Du wissen?