Wer hat die Zombies erfunden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Begriff Zombie leitet sich von dem Wort nzùmbe aus der zentralafrikanischen Sprache Kimbundu ab. Er bezeichnete dort ursprünglich einen Totengeist, eine Bedeutung, die das im Kreolischen gebräuchliche Wort zonbi (gesprochen zombi) in Haiti noch besitzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zombie

Niemand bestimmtes, es ist ein volkstümlicher Aberglaube, der von Generation zu Generation weitergegeben wurde,

Die Recherche nach dem reinen Begriff ist absolut zutreffend.

Aber u.A. in mittel- bis osteuropäischen Kulturen gibt es seit Urzeiten auch den Glauben an sogenannte "Wiedergänger".

Auch in einigen indogenen Volkskulturen Amerikas gab und gibt es diesen alten Glauben.

Alle vereint dann aber irgendwo ein gewisser Zustand einer Vergiftung, bzw. sonstigem Siechtums zwischen klarem Denken und Handeln und rein instinktivem Handeln .Teilweise in der Tat sogar nicht wirklich festgestellter Tod. 

Deine begriffliche  Recherche umschreibt sogar noch weitergehend gezielte alte Rituale um Menschen wirklich willenlos zu machen. Da geht es dann noch nicht einmal rein um den Glauben an Voodoo an sich, sogar weitergehend auch teilweise um ganz gezielte Vergiftungen in diesen alten Kulturen.

Was damals ( teils vor hunderten oder tausenden Jahren )  unter der heutigen Begrifflichkeit "Arznei, Drogen und einigen Krankheiten" bekannt oder unbekannt ( wie z.b. Tollwut ) war, das begründete bei uns christlichen Europäern im Mittelalter sogar zeitweise und regional die "Hexenjagt" und die Angst vor "Wiedergängern".

Das führte in europäischen Glaubensregionen irgendwann zu einer grundlegend einheitlichen Definition rein ob der Handlungsweise und Motorik betroffener Menschen  : "Zombie"...klar das Film und Fernsehen Dieses gerne aufgriffen.

1
@Parhalia

Und trotzdem ist es ein Volksglaube, der weitergegeben wird und nichts anderes.

Ich habe keine wirkliche zeitliche Schiene festgelegt, die Wahrscheinlichkeit ist groß, das es ebenso wie verschiedene andere Mythen schon sehr früh weitergegeben wurde. Vielleicht saßen schon die Neandertaler um ihr Feuer und erzählten sich solche Geschichten.

Im Übrigen war es nicht wirklich Recherche...das Kopieren von wikilinks, die sich eigentlich jeder User selber suchen könnte, fällt für mich da raus...dazu müsste ich mehr machen als nur goggeln für mein Verständnis

0

Hallo,
ich habe mal ein ebook bei Amazon veröffentlicht, in dem ich Fakten aus unterschiedlichen Bereichen zum Thema "Zombie" zusammengetragen und erklärt habe. Auch deine Frage wird dort beantwortet:-)

 
Ich denke für einen Zombiefan oder einen, der sich mit der Thema auseinandersetzen möchte ist es eine tolle Lektüre.
Wenn du Interesse hast, findest du es unter

https://www.amazon.de/Zombiefakten-Alexander-Fleming-ebook/dp/B00YL4EROQ/ref=la_B00AXATMRO_1_8?s=books&ie=UTF8&qid=1497106053&sr=1-8

warscheinlich im mittelalter so wie die werwölfe oder vampire enstanden sind durch angst und verbreitung

Marcus Michael Zombie war der Erfinder. Das war 1750, als er spazieren war und nebenher etwas sinnierte...!

Die Voodoo people. Und dann gab's night of the living dead von Romero.

Was möchtest Du wissen?