Wer hat die Zahlen erfunden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man musste die Zahlen nicht erfinden...

Schon in der Urzeit wussten Menschen, 2 Äpfel sind mehr als einer...

Aber sie wussten NICHT, dass es doppelt so viele sind (;o)

0

Zahlen wurden nicht erfunden, sondern entdeckt, genauso, wie Feuer, oder Naturgesetze.

Da es Tiere gibt, die (z.B. ihre Jungen) zählen können, datiert die Entdeckung der Zahlen wohl auch den Menschen vor.

Sowas, wie 1,2,3,4,...,9 sind allerdings keine Zahlen, sondern Ziffern (das hieß glaub ich ursprünglich auf Arabisch „Null“) und die haben wir von den Arabern und die haben die von den Indern. Daher haben wir auch die Zahl 0, die es für die Römer nicht gab.

Allerdings hat jedes Volk auch ohne Inder, Römer, oder Araber Zählen können. Die Maya und Chinesen waren z.B. schon vor ihrer „Entdeckung“ durch Europäer ausgezeichnete Mathematiker.

Der erste Mann der mehr als eine Frau hatte:

"Du Frau1;

Du Frau2"

(;o)

Was möchtest Du wissen?