'wer hat die Sprachen erfunden' - wisst ihr das?

6 Antworten

Da alle Zeugen tot sind, weiß es keiner genau. Die Ursprachen bestanden sicher aus wenigen Lauten und später Wörtern. Dennoch frage ich mich selbst zuweilen, wie die alten Römer eine dermaßen komplizierte Sprache erfinden konnten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas einfach entsteht. Vermutlich gab es doch Erfinder, wobei es sich um mächtige Leute handelte. Dass Italienisch sich vom Latein ableitet, beantwortet deine Frage nicht. Nicht alle Sprachen auf der Erde haben einen gemeinsamen Ursprung. Japanisch und Deutsch sind überhaupt nicht verwandt. Moderne Wörter, wie z.B. "Schokolade" (kommt von den Indianern) sind in den meisten Sprachen fast gleich.

niemand das hat sich so entwickelt. Italienisch kommt von den alten Röömern und basiert auf dem lateinischen. Flora-blume aber da deutsch von den germanen kommt haben wir da einen anderen begriff aus dem sich dann blume entwickelt hat. Es gibt ne ganze wissenschaft die sich damit beschäfitigt: Idiomatik. Days mit den sprachen begann als der mensch sprechen konnte und durch die laute konnte man signale wie: Achtung gefahr oder gut geben und irgendwann wurde aus sowas ne sprache

Noam Chomsky war das! > Wiki.

Was möchtest Du wissen?