Wer hat die Religion erfunden?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, Religion (Animismus) gabs schon bei unseren Urmenschen. Wie Bestattungsriten zeigten. Das Träumen von Verstorbenen belegte, daß sie im Jenseits von hier waren. Sie mußten besänftigt werden. Auch Sonne Mond Sterne, Bäume, Blitz und Donner, Flüsse, Tiere usw. waren Gegenstände der Fürbitte, der Veehrung, der Furcht. Daraus entstanden Religionen, die von Schamanen, Medizinmännern, Priestern kultiviert wurden, die Geheimwissen besaßen, mit den Gottheiten in Zwiesprache zu treten. Bis auf den heutigen Tag. Gruß Osmond

Danke für den Stern, lgO

0

"Erfunden" ist gut ausgedrückt.

Diese "Glaubensfindung" stammt vom "Gott dieser Welt" (Offb.12,9), der die Menschen hasst, weil diese ihn ersetzen sollen (Lk.6,22).

Unser ewige Vater hat "Sein Wort" (Joh.1,14) mit dem Er uns errettet (Joh.17,17; Röm.6,23).

Meiner Ansicht nach ist Religion aus mentalen Jagtvorbereitungen hervorgegangen. Die Menschen jagten als Gruppe. Wenn man die Situationen vorher in Gedanken durchging, war man erfolgreicher. Auch die ersten Gemälde (Höhlenmalerei) sind meiner Ansicht nach mentale Jadtvorbereitungen, die sich zu dem Versuch einer magischen Beeinflussung entwickelt hatte.

du hast es auf meine fragen abgesehn =)

gefällt mir ♥

0
@kiki2207

Ja, deine Fragen haben eine philosophische Tiefe. P.S. upps Jadtvorbereitungen = Jagdvorbereitungen

0
@strandparty

das klingt tiefgründig =)

Darf ich fragen wie alt du bist ??

PS: freu dich auf weitere Fragen von mir , die philosophische Tiefe besitzen =)

0
@kiki2207

Mein Geburtsjahr ist angegeben, nur nicht welches Jahrhundert ;-)

0

Was möchtest Du wissen?