Wer hat die Rechte von instagram bildern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Urheber räumt Instagram ein gewisses Nutzungsrecht ein. Das geht aber nicht soweit, dass du die Bilder für runterladen und auf dein eigenes Profil wieder hochlädst.

Du brauchst also die Erlaubnis des Rechteinhabers für dein Vorhaben.

Teilen-Funktionen (Gibt es bei Instagram sowas?) oder Funktionen zum Einbetten kannst du natürlich nutzen. (Dazu zählen meiner Anicht nach diese inoffiziellen Repost Apps nicht dazu), wobei sich auch die Frage stellt, ob das auch der Fall ist, wenn der ursprüngliche Uploader schon kein Nutzungsrecht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt ja 1000e Seiten die beispielsweise Bilder von Stars neu hochladen und da fragen die natürlich nicht nach. Ich glaube es ist soweit ok, wenn du nur Bilder von Menschen hochlädst die im öffentlichen Leben stehen, was ich bei Instagram so ab ca. 10.000 Abbonenten sagen würde, aber als Wertschätzung würde ich die Quelle trotzdem verlinken. Was aber nicht geht ist Bilder von privaten Accounts neu hochzuladen. Da solltest du auf jeden Fall nachfragen.


Das ist jetzt alles so, wie ich das einschätze, aber die rechtliche Lage ist anders - wurde ja gerade schon gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Fotograf der Firma instagramm ein Nutzungsrecht an seinem Werk einräumt, hat er dir dann auch dieses Recht eingeräumt?

Eher nicht. Siehe dazu http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__31.html

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du hast nicht das Recht, fremde Bilder für deinen eigenen Kanal zu verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?