Wer hat die graphen erfunden(mathe) und wann wurden sie erfunden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Graph in diesem Sinne ist lediglich eine Zuordnung von Punkten des Definitionsbereiches zum Wertebereich. Jeder Strich, jede Kurve, jede grundlegende Menge in gezeichneter Form ist ein Graph. Wirklich erfunden hat dies niemand.

Geht man vom graphen als mengentheoretisches Objekt aus (https://de.wikipedia.org/wiki/Funktionsgraph) so kann man (mit 1,2 zugedrückten augen) Cantor nennen, richtig ist das aber definitiv nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?