Wer hat die deine Mutter witze erfunden und warum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es war eine Unart vor ein paar Jahrzehnten, mit der man jemanden provozieren konnte, der sonst nicht aus der Fassung zu bringen ist.

Die ersten Sprüche dieser Art habe ich zu Anfang der Neunziger Jahre gehört. Da ich damals aber nicht der angesagteste Cliquentyp war, und schon immer zu altmodischem Kommunizieren neigte, halte ich es für durchaus möglich, daß so etwas schon in den 80ern bei einigen niveaulosen Zeitgenossen üblich war.

Im Grunde genommen ist es - gleichermaßen als Provokation oder "Witz" - der Gipfel der Respektlosigkeit. Wobei "Gipfel" womöglich der falsche Ausdruck für derart Unterirdisches ist...

Es gibt sogar chinesische "Nide Mama"-Witze: http://www.fiktum-vs-faktum.de/zh-CN/ aber ich glaube die sind bloß übersetzt. Soweit ich weiß ist für Chinesen weniger die Beleidigung der Mutter als die Beleidung der Ahnen so richtig schlimm. Aber ganz ehrlich - es ist ein anderer Kulturkreis - ich würde lieber keine Deine-Mutter-Witze oder Deine-Ahnen-Witze in China machen - könnte echt ganz mies ankommen!!!

Was möchtest Du wissen?