Wer hat die Ausbildung als Verkäufer abgeschlossen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass dir die Lehre nicht vermiesen. Danach hast du schon mal eine abgeschlossene Ausbildung und bekommst damit tatsächlich auch die Mittlere Reife, musst aber eine Fremdsprache nachweisen können. Du kannst danach ja noch den Einzelhandelskaufmann dranhängen und bist damit schon befähigt, eine Filiale oder bei größeren Märkten eine Abteilung zu leiten. Und selbst dann ist noch nicht Schluß, man kann nämlich auch noch per Fortbildung den Handelsfachwirt machen und damit Gebietsleiter werden. So einen Werdegang hatte ich. Und wenn es dir im Einzelhandel nicht gefällt, kannst du mit den Abschlüssen auch in anderen kaufmännischen Berufen arbeiten...ich bin irgendwann umgestiegen und war Exportleiter bei einem großen Hersteller von Parkettböden...ohne da noch eine spezielle Ausbildung gemacht zu haben. Einmal Kaufmann, immer Kaufmann, den Rest muss man sich einfach aneignen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Einzelhandelskauffrau gelernt also ein Jahr länger als die Verkäufer in meiner Berufsschulklasse.
Meine Meinung ist: Ich finde es sinnlos und total langweilig. Weiß Gott, was mich damals geritten hat, so eine dusselige Ausbildung anzufangen.
Man lernt nur unnützen Sch***. Prozentrechnung, Dreisatz und Plus/ Minus... Mehr Mathe braucht man nicht und es gab echt ein paar "Vollhorste", die nichtmal das hingekriegt haben. Der Rest ist sehr einfach.
Ich habe meine Ausbildung verkürzt und mit 1 bestanden, anschließend habe ich noch versucht ein Jahr Fuß zu fassen in der Branche. Außer in Teilzeitverträgen findet man kaum eine Anstellung.
Ich würde auch jedem davon abraten , diese Ausbildung zu machen, da es Verkäufer wie Sand am Meer gibt. Die meisten Händler sparen aber gerne am Personal oder stellen ungelernte und billige Aushilfen dahin.....
--- zu deiner zweiten Frage kann dir die Berufsschule Auskunft geben...darüber weiß ich nichts, da ich das Abitur habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hitmangerst
24.08.2015, 01:16

Ich würde auch jedem davon abraten , diese Ausbildung zu machen, da es Verkäufer wie Sand am Meer gibt.

--------------------------

Das Wort "Verkäufer" kannst du getrost mit den Wort "Kaufleute" ersetzen 

0
Kommentar von Yingfei
24.08.2015, 01:38

Nein, da Verkäufer und Kaufmann/ Kauffrau im Einzelhandel zwei Unterschiedliche Ausbildungen sind. Erstere dauert 2, letztere 3 Jahre.

0

Was möchtest Du wissen?